25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

 

Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Sozialassistent Gehalt

132 Sozialassistent Jobs auf Jobbörse-stellenangebote.at

Gehaltsangaben für den Beruf Sozialassistent
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Job in Deutschland (Aumühle): Erzieher / sozialpädagogischer Assistent (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit merken
Job in Deutschland (Bad Schwartau): Heilerziehungs- oder Pflegeassistentin / Sozialpädagogischer Assistentin in der Behindertenhilfe / Eingliederungshilfe merken
Job in Deutschland (Lübeck): Heilerziehungs- oder Pflegeassistentin / Sozialpädagogischer Assistentin in der Behindertenhilfe / Eingliederungshilfe merken
Job in Deutschland (Lübeck): Heilerziehungs- oder Pflegeassistentin / Sozialpädagogischer Assistentin in der Behindertenhilfe / Eingliederungshilfe

Diakonie Nord Nord Ost in Holstein gGmbH | Innere Stadt

Jetzt bis 23.06.2024 bei der Diakonie Nord Nord Ost in Holstein bewerben. Kontaktiere deine Ansprechpartner: Mathias Prätel, Jürgen Kruse-Sellhorn, Ilonka Boy und Marco Sauer. Personalgewinnung in der gemeinnützigen GmbH in Lübeck. Über 3500 engagierte Kolleginnen setzen sich für Menschen ein. Besuche www.diakonie-nordnordost.de für weitere Informationen. Zeige dein Engagement und bewirb dich jetzt! +
Vollzeit | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Job in Deutschland (Hannover): Erzieher - Schulbegleiter (m/w/d) Teilzeit merken
Job in Deutschland (Hannover): Erzieher - Schulbegleiter (m/w/d) Teilzeit

Gemeinnützige Gesellschaft für inklusive Serviceleistungen mbH | Innere Stadt

In unserem multiprofessionellen Team begleiten und unterstützen Sie Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen in der Schule. Die Stelle bietet eine eigenverantwortliche 1-zu-1-Arbeit mit unbefristetem Vertrag und regelmäßigen Fortbildungen. Es erwartet Sie ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis mit festen Ansprechpartnern und der Möglichkeit eines Jobfahrrads. Die Arbeitszeit beträgt 20-30 Wochenstunden während der Schulzeit mit Gleitzeitregelung. Es besteht die Option vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits zu erhalten. Die Einstellung ist jederzeit möglich, mit Mehrarbeit während der Schulzeit und freien Ferien. +
Unbefristeter Vertrag | Vermögenswirksame Leistungen | Betriebliche Altersvorsorge | Corporate Benefit Gemeinnützige Gesellschaft für inklusive Serviceleistungen mbH | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Job in Deutschland (Hannover): Teilzeitpädagoge (m/w/d) merken
Job in Deutschland (Hannover): Teilzeitpädagoge (m/w/d)

Gemeinnützige Gesellschaft für inklusive Serviceleistungen mbH | Innere Stadt

In unserem multiprofessionellen Setting begleiten und unterstützen Sie Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen in einer 1-zu-1-Beziehung. Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit regelmäßigen Fortbildungen und Dienstbesprechungen. Sie haben feste Ansprechpartner, Vermögenswirksame Leistungen und können ein Jobfahrrad erhalten. Die Tätigkeit umfasst 20 bis 30 Wochenstunden, meist von ca. 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Es handelt sich um eine langfristige Beschäftigung, bei der Mehrarbeit während der Schulzeit anfällt, dafür haben Sie jedoch frei in den Schulferien. Einstellung ist jederzeit möglich, zudem gibt es Vergünstigungen durch Corporate Benefits. +
Unbefristeter Vertrag | Vermögenswirksame Leistungen | Betriebliche Altersvorsorge | Corporate Benefit Gemeinnützige Gesellschaft für inklusive Serviceleistungen mbH | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Job in Deutschland (Aumühle): Sozialpädagoge merken
Job in Deutschland (Aumühle): Sozialpädagoge

Fachdienst Ev. Kindertagesstätten | Innere Stadt

Entdecke das Wachstumspotenzial in evangelischen Kindertagesstätten. Als Teil des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg bietet der Fachdienst Ev. Kindertagesstätten Beratung und Unterstützung für 26 Ev.-Luth. +
Gutes Betriebsklima | Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Job in Deutschland (Oberkochen): Erzieher (m/w/d) in Voll- und Teilzeit merken
Job in Deutschland (Oberkochen): Erzieher (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

Stadtverwaltung Oberkochen | Innere Stadt

Die Stadt Oberkochen sucht sofort Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für Kinderhäuser in Voll- und Teilzeit. Zu den Aufgaben gehören die Planung und Umsetzung pädagogischer Arbeit sowie die Betreuung von Bezugskindern. Erforderlich sind eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich, Eigeninitiative und Flexibilität. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, mit attraktivem Altersvorsorgekonzept und Zusatzleistungen. Eine wertschätzende Führungskultur und verschiedene Zuschüsse werden angeboten. Bewerbungen sind online bis zum 05.07.2024 möglich. +
Betriebliche Altersvorsorge | Gesundheitsprogramme | Gutes Betriebsklima | Jobrad | Kinderbetreuung | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Job in Deutschland (Oberkochen): Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit merken
Job in Deutschland (Oberkochen): Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

Stadtverwaltung Oberkochen | Innere Stadt

Oberkochen sucht pädagogische Fachkräfte für Kinderhäuser in Voll- und Teilzeit. Zu den Aufgaben gehören pädagogische Arbeit, Betreuung von Bezugskindern, und Elternarbeit. Vorausgesetzt wird eine anerkannte Ausbildung im pädagogischen Bereich sowie Eigeninitiative und Flexibilität. Geboten werden eine attraktive Vergütung nach TVöD, Zusatzversorgung und gesundheitsfördernde Maßnahmen. Eine wertschätzende Führungskultur, Sonderzahlungen bei guter Leistung, und diverse Zuschüsse werden ebenfalls angeboten. Bewerbungen sind online bis zum 05.07.2024 möglich. +
Betriebliche Altersvorsorge | Gesundheitsprogramme | Gutes Betriebsklima | Jobrad | Kinderbetreuung | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Job in Deutschland (Neckarsulm): Lehrkraft (m/w/d) für Deutsch und Bewegung - freiberuflich merken
Job in Deutschland (Salem): Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) merken
1 2 3 4 5 nächste
Sozialassistent Gehalt

Sozialassistent Gehalt

Was verdient ein Sozialassistent?

Der Zugang zu diesem Beruf erfolgt über eine schulische Ausbildung. Sie erhalten keine Ausbildungsvergütung. Im Gegensatz zu anderen schulischen Berufsausbildungen wird auch an öffentlichen Schulen keine Vergütung gewährt. Sie können sich aber für verschiedene Förderprogramme qualifizieren. Sollte es sich um eine sogenannte berufsbildende schulische Ausbildung handeln, dann erhalte Sie eine Vergütung in Form von BAföG nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz.

Zu Beginn Ihrer beruflichen Tätigkeit erhalten Sie einen tariflichen Lohn zwischen ca. 2.870 und 2.920 € brutto pro Monat. Allerdings erhalten nur wenige Sozialassistenten/innen Tariflohn. Das Gehalt außerhalb der tariflichen Vereinbarungen ist für Berufsanfänger/innen wesentlich geringer. Hier erhalten Sie zu Beginn Ihrer Karriere ein monatliches Einkommen zwischen ca. 2.200 und 2.650 € brutto.

Nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) schwankt der monatliche Verdienst deutschlandweit zwischen ca. 2.950 und 3.185 € brutto. Der durchschnittliche monatliche Lohn außerhalb der Tarifverträge schwankt zwischen ca. 2.250 und 2.880 € brutto.

Wo verdient ein Sozialassistent am meisten?

Je nach Fachbereich erzielen Sie schon im Durchschnitt hohe Löhne. Viele Sozialassistenten/innen erzielen ein monatliches Gehalt im unteren Durchschnittsbereich und darunter. In den ostdeutschen Bundesländern liegen die durchschnittlichen Einkommen für Sozialassistenten/innen fast immer unter 2.000 € brutto im Monat. Die höchsten Einkommen erhalten Sie im öffentlichen Dienst und bei Sozialverbänden, da hier nach tariflichen Vereinbarungen bezahlt wird. Das geringste Gehalt erhält man in der Altenpflege.

Die geografische Lage nimmt nur einen geringen Einfluss. Die einzige Ausnahme bildet das Bundesland Bremen. Hier liegt der durchschnittliche monatliche Lohn bei ca. 4.111 € brutto. Auch in den südlichen Bundesländern liegen die Einkommen über dem Durchschnitt. In Baden-Württemberg schwankt das monatliche Gehalt zwischen ca. 3.205 und 3.657 € brutto.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für einen Sozialassistenten?

Je nach Arbeitsgebiet sind die Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Berufsbild hervorragend. Sie können unter anderem Ihre Ausbildung fortsetzen oder eine Vielzahl an beruflichen Kursen absolvieren. Hier ein Auszug der vorhandenen Kurse und Schulungen:

  • Erzieher/in als Fortsetzung der Ausbildung
  • Erzieher/in für Jugend- und Heimerziehung als Fortsetzung der Ausbildung
  • Betriebswirt/in für Sozialwesen
  • Fachwirt/in soziale Organisation und Führung
  • Haus- und Familienpfleger/in
  • Heilpädagoge/in
  • Sonderpädagoge/in
  • Qualitätsbeauftragte/r für Gesundheits- und Sozialwesen

Sie können auch alternativ studieren. Für das Studium an der Universität benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife. Mit der fachgebundenen Hochschulreife gelangen Sie an die Fachhochschule. Hier eine Auswahl der möglichen Studienfächer:

  • Soziale Arbeit
  • Erziehungswissenschaft
  • Bildungswissenschaft
  • Kindheitspädagogik
  • Sozialmanagement
  • Pflegemanagement
  • Pflegewissenschaft
  • Psychologie
  • Psychotherapie
  • Coaching
  • Beratung
  • Supervision
  • Psychosoziale Beratung und Therapie
  • Heilpädagogik
  • Tanz- und Bewegungstherapie

Karriere als Sozialassistent in Deutschland: Wie entwickelt sich der Arbeitsmarkt für einen Sozialassistenten?

Im sozialen Bereich nimmt die Digitalisierung einen immer höheren Stellenwert ein. Zahlreiche Systeme und Technologien stellen auch Sozialassistenten/innen vor neuen Herausforderungen. Schon jetzt haben sich viele digitale Verfahren durchgesetzt. In aller Munde ist unter anderem Ambient Assisted Living. Die AAL-Systeme helfen Menschen, die gepflegt werden müssen. Dabei übernehmen die Systeme gezielte Pflegearbeiten und unterstützen mit digitalen Maßnahmen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und können teilweise schon auf einzelne Personen angepasst werden. Auch die Leistungserfassung erfolgt heute immer öfter mit digitalen Programmen. Diese Programme befinden sich aber noch in der Aufbauphase und werden stetig weiter optimiert.

Digitale Sozialplattformen unterstützen die Arbeit von Sozialassistenten/innen. Hier werden sämtliche Angebote innerhalb der sozialen Hilfe und Beratung zusammengefasst. So kann man sich vorab über alle Möglichkeiten informieren. Eine persönliche Beratung findet dann nur noch individuell statt. Dabei wird dann ein Angebot genauer erläutert oder Hilfsangebote gezielt auf den Weg gebracht.