25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Elektroniker Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Elektroniker?

    Abhängig von Branche und Tarifvertrag verdienen Elektroniker (m/w) nach Abschluss ihrer Ausbildung 2.500 bis 2.700 € brutto im Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Elektroniker?

    Je nach Spezialisierung während der Ausbildung finden Elektroniker (m/w) Anstellung in Betrieben des Elektrotechnikhandwerks, Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft, im Bereich der Starkstromtechnik, bei Netzbetreibern oder Telekommunikationsunternehmen.

  • Welche Tätigkeiten hat ein Elektroniker?

    Elektroniker (m/w) planen und installieren Fertigungsautomaten, Verkehrsleitsysteme oder Anlagen in der Gebäudetechnik, sie legen Anschlüsse und Sicherungen, nehmen Steuereinrichtungen in Betrieb, führen Wartungs- und Sicherungsarbeiten durch, ermitteln und beheben Störursachen oder installieren Netzwerke sowie gesamte Kommunikationseinrichtungen. Welche Tätigkeiten konkret ausgeführt werden, hängt von der gewählten Fachrichtung ab.

Ihre Jobsuche nach Elektroniker auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab 81 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Light Mobility Solutions GmbH | Hainburg
Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d): Fehler und Störungen an Equipment wie Spritzgießmaschinen und Montageanlagen, sowie elektrischen/elektronischen Anlagen analysieren und anhand von Meldungen aus der Produktion und/oder Fehlerspeichern Schadensumfang beurteilen sowie Reparatur – und Instandsetzung; Durchführung von Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten incl. Dokumentation der ausgeführten Tätigkeiten; Durchführung von vorbeugenden Wartungsarbeiten nach Wartungsplänen; Einhaltung der Gesetze und innerbetrieblichen Bestimmungen im Hinblick auf Arbeitsschutz, Sicherheit und Umweltschutz; Unterstützung von Fremdfirmen, die im Bereich operativ & präventiv tätig sind.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Lehrstelle als Elektroniker/Elektronikerin

ABATEC GmbH | bundesweit
LEHRSTELLE ALS ELEKTRONIKER/ELEKTRONIKERIN: LEHRSTELLE / LEHRBEGINN: AB SOFORT / LEHRZEIT: 3,5. BESONDERE MODELLE: Lehre; Lehre mit Matura. BENEFITS: Events/Ausflüge; Gesundheitsleistungen; Weiterbildungsmöglichkeiten. LEHRLINGSEINKOMMEN: Für diese Position bieten wir dir ein attraktives Lehrlingseinkommen im 1. Lehrjahr von € € 800,-; ON TOP 100,- brutto pro Monat.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Elektroniker:in

Medizinische Universität Wien - Zentrum für Medizinische Physik und | Wien
An der Medizinischen Universität Wien ist am Zentrum für Medizinische Physik und Biomedizinische Technik mit der Kennzahl: 639/23 eine Stelle eines:einer vollbeschäftigten Elektroniker:in voraussichtlich mit 1. März 2023 (befristet bis 30. April 2024) zu besetzen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Elektriker / Elektroniker / Elektrotechnik / Ingenieur / Mechatroniker (m/w/d)

STYX Sicherheitstechnik GmbH | Fohnsdorf
Sicherheit beruhigt" Elektriker / Elektroniker / Elektrotechnik Ingenieur / Mechatroniker (m/w/d) 38,5 Stunden, ab sofort DEIN interessantes Aufgabengebiet umfasst: * Installation und Inbetriebnahme von Alarmsystemen, Videoüberwachungsanlagen und Freigeländesicherungen * Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an bestehenden Sicherheitssystemen * Vorbereitung und Vormontage Das erwartet DICH bei uns: * wir bieten ein attraktives Einstiegsgehalt von EUR 42.000,00 brutto jährlich (Zulagen noch nicht inkludiert!) * ein weiterer zusätzlicher Gehaltsbestandteil sind Diäten und Prämien * arbeiten auf Augenhöhe und ein respektvolles Miteinander; unser MOTTO: Wir wachsen gemeinsam, haben Freude an unserer Arbeit und inspirieren uns gegenseitig!" * flexible Arbeitszeiteinteilung mit der Möglichkeit, von bis zu 3 zusätzlichen freien Tagen pro Monat * Arbeitseinsätze unter der Woche (Montag; Freitag bzw. Montag; Donnerstag) * kein Schichtbetrieb!
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Elektroniker MotoGP Test Team*

KTM AG | Munderfing
Als Elektroniker Moto GP Test Team* verbindest du deine Leidenschaft für den Rennsport mit deinem Fachwissen über elektronische Komponenten. Du bist für den elektronischen Status des Motorrads auf der Rennstrecke verantwortlich und unterstützt unser Testteam sowie die Validierung von Elektronik-/Softwarekomponenten im Werk vor dem Einbau in die Motorräder.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Elektroniker/in (m/w/x) im Bereich Fertigung und Produktion

APS Group GmbH & Co KG | Wien
Für unseren Kunden, ein renommiertes Unternehmen in der Elektroindustrie, suchen wir zum sofortigen Eintritt eine/n Elektroniker/in im 2er-Schichtbetrieb. Herstellung von Leiterplatten; Qualitätskontrolle; Löten von THT- und SMD-Bauteilen. Abgeschlossene Fachausbildung im Bereich der Elektronik; Lehrabschluss oder Fachhochschule; Erfahrung mit THT- Bestückungsmaschinen von Vorteil.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Elektroniker/ Nachrichtentechniker (m/w/d)

Iventa. The Human Management Group | Spittal a.d. Drau
Abwechslungsreiche Tätigkeiten, beginnend vom elektronischen Design & Layout (Altium / Fusion 360), über die Anpassungen der Firmware (C+), bis hin zur physikalischen Umsetzung und Tests des fertigen Produktes; Eigenständiges und flexibles Arbeiten, Kreativität vom Prototypenstadium bis zur Fertigung des finalen Produkts sind wünschenswert; Unterstützung / die Zusammenarbeit zur Anlagenintegration mit weltweit führenden Anlagenherstellern: Abgeschlossene technische Ausbildung (TU, FH); Teamfähigkeit; Flexibilität & Innovationsfreude; ein Faible für Elektronik/Mechatronik/Software; gewisses handwerkliches Geschick (Prototypenanpassung, SMD-Technik); Verständnis und Erstellung von technischen Zeichnungen von Vorteil.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Elektroniker / Mechatroniker / Mechaniker (m/w/d) für automatisierte Anlagen

WITRON Gruppe | Welsbach
UNSERE MISSION IN WELS Unser Kunde baut auf unsere Power im vollautomatischen Logistikzentrum in Wels. Unser automatisiertes Logistikzentrum ist für die Versorgung von mehr als 1.600 SPAR-Filialen in ganz Österreich verantwortlich. Als engagierte Profis treten wir jeden Tag aufs Neue für den reibungslosen technischen Betrieb der gesamten Anlage an.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Elektroniker/Elektriker als Servicetechniker im Außendienst (m/w/d) Region Zell am See, Saalbach, St

Kaffee Partner | Zell am See
Aufgaben Das ist Ihr Job: Aufbau und Inbetriebnahme der Kaffeevollautomaten inkl. kundenspezifischer Programmierungen und Einstellungen Durchführung von Störungsbehebungen und Wartungen anunseren hochwertigen Kaffeevollautomatenbei unseren B2B-Kunden vor Ort Installation der Kaffeevollautomaten sowie von Wasserspendern bis zur ersten Getränkeverkostung Kundenberatung hinsichtlich technischer Ausstattung und Serviceleistungen Sicherstellung der Gerätesicherheit gemäß DIN-Normen und VDE-Richtlinien Digitale Dokumentation der Kundeneinsätze Profil Das zeichnet Sie aus: Eine abgeschlossene Ausbildung als Elektriker oder Elektroniker oder eine vergleichbare Ausbildung Erfahrungen im Weißgerätebereich und im technischen Außendienst sind von Vorteil Ein gültiger Führerschein der Klasse B (Klasse III) Ein gutes Gespür im Umgang mit unseren Kunden Belastbarkeit und Selbstständigkeit sowie einen Wohnort, der idealerweise im Einsatzgebiet liegt Sie sind an regelmäßigen Teammeetings interessiert und bringen die Technik gerne durch unser internes Vorschlagswesen voran Wir bieten Das dürfen Sie erwarten: Sehr guter Support durch den Innendienst hinsichtlich der Routen- sowie Kundenterminplanung 3-wöchiges Schulungsprogramm durch unseren Trainer in der Zentrale in Deutschland Praktische Einarbeitung in Ihrem Gebiet gestützt durch unser Patensystem VW Caddy Maxi als Firmenfahrzeug mit komplett eingerichtetem hochwertigem Ersatzteilbestand Arbeitszeitbeginn und -ende ab Betreten bzw. Verlassen des Firmenfahrzeugs an Ihrer Wohnadresse Digitale Kommunikationsmittel und namhaftes Werkzeug Betriebliche Sozialleistungen, wie z. B. betriebliche Unfallversicherung 30 Tage Urlaub und eine unbefristete Anstellung, bei der Sie abends wieder zu Hause sind Das monatliche Mindestentgelt liegt auf Vollzeitbasis bei 2.500 Euro brutto, also 35.000 Euro brutto pro Jahr.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Mit Spannung im Berufsalltag: Werden Sie Elektroniker (m/w)

Wenn Sie Spannung und Vielseitigkeit im Berufsalltag lieben, dann ist der Job als Elektroniker genau der richtige für Sie. Diese Tätigkeit gehört zum Handwerk und bietet verschiedene Fachrichtungen. Grundsätzlich sind Elektroniker wichtige Ansprechpartner, wenn es um das Thema Elektrik geht.

Durch Kreativität, Flexibilität und dem Sinn, nach neuen Varianten zu suchen, zeichnet sich ein Elektroniker aus. Durch die Vielseitigkeit im Beruf ist der Alltag immer spannend. Je nach Branche können Sie in der Industrie oder im Handwerk tätig sein.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Konzipieren
  • Planen
  • Installieren
  • Warten
  • Reparieren

Was zur damaligen Zeit nur die Steckdose und deren Stromkreislauf war, ist heute das gesamte Kommunikationsnetz. Gerade im Wandel der Zeit werden Elektroniker immer mehr gebraucht. Unterschiedliche Branchen machen diesen Job als Elektroniker noch interessanter und deren Fachrichtungen sind immer öfter gefragt.

Möglichkeiten für die Ausübung des Jobs als Elektroniker gibt es einige. Beispielsweise können Sie Ihren Job in der Automatisierungstechnik, der Energie- und Gebäudetechnik, der Informations- und Telekommunikationstechnik, der Maschinen- und Antriebstechnik oder im Bereich der Informatik ausüben.

Mit Mathe- und Physikkenntnissen Elektroniker (m/w) werden

Wenn Sie Elektroniker werden möchten, sollten Sie Grundkenntnisse in Mathematik und Physik besitzen. Denn gerade diese beiden Bereiche bilden die Basis für eine erfolgreiche Tätigkeit. Anhand von Messwerten können Sie die Funktionsfähigkeit von Maschinen prüfen und dementsprechend reagieren.

Bringen Sie zusätzlich handwerkliches Geschick mit, steht der Ausbildung zum Elektroniker nichts mehr im Wege. Die Ausbildung selbst findet als duale Variante statt. Sie besuchen mehrmals im Monat eine Berufsschule, um dort die Theorie zu erlernen. Die erworbenen Kenntnisse können Sie dann in der Praxis, also in Ihrem Ausbildungsbetrieb, umsetzen.

Die Ausbildung dauert insgesamt dreieinhalb Jahre und wird nach einem bestimmten Schema aufgebaut. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, alle Themenbereiche kennenzulernen, und hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, in welchem Bereich Sie den Job als Elektroniker nach den Lehrjahren ausüben möchten.

Ihre erworbenen Kenntnisse werden in einer Zwischenprüfung auf die Probe gestellt. Wenn Sie die Abschlussprüfung am Ende Ihrer Ausbildung dann auch noch erfolgreich bestehen und den theoretischen und praktischen Teil meistern, dürfen Sie den Job des Elektronikers ausführen.

Verdienst im Job als Elektroniker (m/w): So hoch ist das Gehalt

Während der Ausbildung verdienen Sie bereits ein Gehalt, das sich sehen lässt. Dabei unterscheiden sich die Gehälter in verschiedenen Branchen und Bundesländern. Auch spielt die Tarifzugehörigkeit eines Unternehmens eine entscheidende Rolle. Ist das Unternehmen gewerkschaftlich angesiedelt, so können Sie mit einem Verdienst nach geltendem Tarifvertrag rechnen.

Im Durchschnitt verdienen Sie während der Ausbildung als Elektroniker in der Fachrichtung Handwerk im ersten Ausbildungsjahr monatlich 610 bis 656 Euro. Im zweiten Lehrjahr verdienen Sie 660 bis 705 Euro und im dritten 710 bis 776 Euro. Nach dem dritten Ausbildungsjahr ist Ihre Ausbildung allerdings noch nicht abgeschlossen. Anders als in anderen Berufen müssen Sie für Ihre Ausbildung zum Elektroniker vier Jahre einplanen. Selbstverständlich wird auch das vierte Ausbildungsjahr vergütet. Das Gehalt beträgt dann 760 bis 844 Euro.

Als Elektroniker für Betriebstechnik können Sie pro Monat mehr erwarten. Im ersten Ausbildungsjahr können Sie mit monatlich 918 bis 959 Euro, im zweiten Jahr mit 975 bis 1.017 Euro, im dritten Jahr mit 1.036 bis 1.093 Euro sowie im vierten Jahr mit 1.093 bis 1.157 Euro rechnen.

Haben Sie ausgelernt und sind als Elektroniker tätig, können Sie je nach Branche und Tarifzugehörigkeit monatlich 2.721,39 Euro verdienen. Nach einigen Jahren Berufserfahrung steigt das Gehalt auf monatlich 2.500 bis durchschnittlich 2.700 Euro. Mit einem Meistertitel in der Tasche können Sie im Laufe der Berufsjahre bis zu 3800 Euro monatlich verdienen.

Als Elektroniker (m/w) Karriere machen

Sie haben jederzeit Möglichkeiten, sich weiterzubilden und Ihre Auswahl an Stellenangeboten für Elektroniker auszuweiten. Sind Sie in der Betriebstechnik tätig, so können Sie sich mit einer Anpassungsweiterbildung für eine bestimmte Fachrichtung spezialisieren.

Dazu gehören:

  • Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik
  • SPS-Fachkraft (SPS = Speicherprogrammierbare Steuerung)
  • Geprüfter Prozessmanager
  • Technischer Fach-/Betriebswirt
  • Techniker Fachrichtung Elektrotechnik

Ebenso sind Weiterbildungen zum Montagemechaniker, Anlagenmonteur und geprüften Kesselwärter sowie zum Fachwirt für Solartechnik gefragt.

Mit einem Studium lässt sich die Karriereleiter noch höher erklimmen. An einer Hoch- oder Fachhochschule können Sie sich für ein Bachelorstudium für die Studienfächer Elektrotechnik oder Mechatronik einschreiben. Schließen Sie Ihr Studium erfolgreich ab, stehen Ihnen alle Türen zu Positionen in höheren Führungsebenen offen.

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild