25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Sekretärin Gesundheitswesen Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient eine Sekretärin Gesundheitswesen?

    Ihr Gehalt als Sekretärin Gesundheitswesen (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.480 € bis 2.740 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Sekretärin Gesundheitswesen?

    Als Sekretärin Gesundheitswesen finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Zahnarztpraxen, Pflegeorganisationen, Krankenversicherungsträgern, Gesundheitswesen, Krankenhäusern, Arztpraxen, Krankenhäuser, Krankenversicherungen, Gesundheitsämter, Gesundheitszentren, Sozialversicherung, Versicherungen, Gewerkschaften

  • Welche Tätigkeiten hat eine Sekretärin Gesundheitswesen?

    In Berufen, die eine Ausbildung zur Sekretärin Gesundheitswesen voraussetzen, werden Sie u.a. Korrespondenz mit Patienten, Institutionen oder Versicherungsträgern führen, analoge und digitale Akten sowie Dokumente führen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten ausführen, Briefe nach Stichworten schreiben, Gutachten sowie medizinische Berichte nach Vorgabe anfertigen, Protokolle erstellen.

Ihre Jobsuche nach Sekretärin Gesundheitswesen auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab 1 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sekretärin für unsere Abteilung Mikrobiologie (Backoffice)

Sekretärin für unsere Abteilung Mikrobiologie (Backoffice) gesucht von Labor Dr.Kosak u.Partner Fachärzte für Pathologie GMBH in 1090 Wien.
40Std./Vollzeit Arbeitserfahrung im Gesundheitswesen Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAS,HAK od. kfm. Lehre) od. medizinische Ordinationsassistenz Praktische…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

Aufgaben Sekretärin Gesundheitswesen

Sekretäre sowie Sekretärinnen im Gesundheitswesen arbeiten vorwiegend in Büroräumen, sind evtl. auch aber auch im Anmeldebereich tätig.

Sie ausführen ihre Aufgaben eigenständig, sind jedoch meist in ein Team eingebunden. Die Anweisungen ferner Richtlinien ihrer Vorgesetzten setzen sie gewissenhaft um. Bisweilen sind sie Ansprechpartner für Patienten oder Versicherte. Über vertrauliche Patientendaten bewahren sie Stillschweigen.

Bildschirmarbeit nimmt den überwiegenden Teil ihrer Arbeitszeit ein. Auch wenn die Arbeitsplätze ergonomisch gestaltet sind, kann dauerhafte Arbeit am Computer anstrengend für die Augen sein oder zu Verspannungen führen. Deshalb halten sie die vorgeschriebenen Bildschirmpausen ein.

Sekretäre außerdem Sekretärinnen im Gesundheitswesen formulieren eigenständig Briefe sowie stellen gegebenenfalls medizinische Sachlagen dar. Die Kenntnis medizinischer Fachbegriffe ist dabei unerlässlich. Im Kontakt mit Patienten, Ärzten oder Mitarbeitern von Behörden ferner Krankenkassen sind gute Umgangsformen eine Selbstverständlichkeit.

Organisatorisches außerdem planerisches Talent sind nötig, um den reibungslosen Abfolge des Praxis- oder Krankenhausalltags zu sicherstellen. Auch unter hoher Arbeitsbelastung sowie Termindruck behalten sie dabei den Überblick. Wenn dringende Verwaltungsaufgaben zu ausführen sind, kann Mehrarbeit anfallen.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Sie arbeiten viel am Bildschirm, zum Beispiel Korrespondenz mit Patienten, Institutionen oder Versicherungsträgern führen, medizinische Leistungen abrechnen, Gutachten nach Vorgabe anfertigen.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Bei Ihrem Arbeitsort handelt es sich um medizinische Einrichtungen oder Praxen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Patienten, Versicherte betreuen.
  • In Ihrem Beruf erwarten Sie häufig wechselnde Aufgaben und Arbeitssituationen - zwischen Sachbearbeitung und persönlicher oder telefonischer Kundenbetreuung.
  • In diesem Beruf ist sowohl Ihr Wissen als auch Ihre Empathie gefragt, denn Sie arbeiten mit kranken und verletzten Menschen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Sekretärin Gesundheitswesen (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Zahnarztpraxen
  • Pflegeorganisationen
  • Krankenversicherungsträgern
  • Gesundheitswesen
  • Krankenhäusern
  • Arztpraxen
  • Krankenhäuser
  • Krankenversicherungen
  • Gesundheitsämter
  • Gesundheitszentren
  • Sozialversicherung
  • Versicherungen
  • Gewerkschaften

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Sekretärin Gesundheitswesen sind z.B.

  • Abrechnung
  • Buchführung
  • Buchhaltung
  • Verwaltungsarbeiten
  • Büroorganisation
  • Büromanagement
  • Fachterminologie
  • Gesundheitsökonomie
  • Praxishygiene
  • Krankenhausrecht
  • Medizinische
  • Dokumentation
  • Patientenaufnahme
  • Patientenbetreuung
  • Praxisorganisation
  • Praxisverwaltung
  • Terminplanung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild