25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Wirtschaftsgeograph Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Wirtschaftsgeograph?

    Ihr Gehalt als Wirtschaftsgeograph (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 4.080 € bis 5.370 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Wirtschaftsgeograph?

    Als Wirtschaftsgeograph finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Unternehmensberatungen, Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften, Wirtschaftsämtern, Public-Relations-Agenturen, Public-Relations-Beratung, Unternehmensberatung, Wirtschaftsämter

  • Welche Tätigkeiten hat ein Wirtschaftsgeograph?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Wirtschaftsgeograph voraussetzen, werden Sie u.a. regionale Standort- und Wettbewerbsanalysen ausführen, dazu nämlich raumbezogene Daten mithilfe von Geoinformationssystemen erheben sowie aufbereiten, Wirtschaftsinformationssysteme aufbauen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Information aufbereiten und Konzeptionen entwerfen, Konzeptionen zur Wirtschaftsförderung entwerfen.

Ihre Jobsuche nach Wirtschaftsgeograph auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab keine aktuellen Jobs und Stellenangebote:

Aufgaben Wirtschaftsgeograph

Von der Analyse zur Entscheidung

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Wirtschaftsgeografen ferner -geografinnen im öffentlichen Dienst oder in Wirtschaftsunternehmen wie zum Beispiel Unternehmensberatungen, Architekturbüros für Orts-, Regional- außerdem Landesplanung, Software-Unternehmen, Fachverlagen, im Tourismus oder bei Behörden sowie Verbänden. Sie untersuchen und analysieren die vorgefundene Situation gründlich ferner arbeiten dabei häufig mit Spezialisten aus weiteren Disziplinen wie der Stadtforschung außerdem Statistik, der Wirtschafts- sowie Kulturpolitik oder dem Verkehrs-, Wohnungs-, Rechts- ferner Finanzwesen zusammen. Um zu empirisch außerdem juristisch abgesicherten Erkenntnissen zu kommen, brauchen sie Kenntnisse in Statistik sowie den Rechtswissenschaften. Mit ihrer Tätigkeit beeinflussen sie die zukünftige Entwicklung ihres Planungsgebietes. Häufig haben sie sehr verschiedene Interessen zu mit einbeziehen. Dabei kann es zu Zielkonflikten kommen, die in der Regel durch politische Beschlüsse entschieden werden. Sie bereiten diese Entscheidungen mündlich ferner schriftlich vor, verfassen Texte, erarbeiten Pläne außerdem ausarbeiten Handlungsalternativen sowie Prognosen. Wenn es ein Projekt unter Termindruck zu realisieren gilt, fallen evtl. auch längere Arbeitstage an.

Im Büro ferner im Gelände

Einen großen Teil ihrer Arbeit ausführen sie in Büros. Dabei arbeiten sie vorwiegend am Computer, teilweise mit besonderer Software. In Besprechungs- außerdem Sitzungsräumen tragen Wirtschaftsgeografen sowie -geografinnen ihre Analysen ferner Pläne vor außerdem stellen sich der Diskussion. Bei der Bürgerbeteiligung in der Stadtplanung sind sie in der Lage, ihre Vorstellungen auch einem nicht einschlägig vorgebildeten Publikum verständlich zu erklären. Solche Versammlungen finden oft abends in Örtlichkeiten des Planungsgebietes statt, das Wirtschaftsgeografen sowie -geografinnen durch häufige Begehungen ferner Befragungen genau kennen. Auch wenn sie bei ihrer Arbeit mit vielen Menschen sprechen, achten sie in bestimmten Fällen auf ein Höchstmaß an Vertraulichkeit, um etwa Grundstücksspekulationen zu verhindern.

Im Ausland

Europaweite oder internationale Projekte außerdem Ausschreibungen sind keine Ausnahme. In der Regel ist dann Englisch - neben der entsprechenden Landessprache - die Verkehrssprache. Gute Fremdsprachenkenntnisse sind bei der Projektabwicklung im Ausland unabdingbar. Bei großen Vorhaben können auch längerfristige Aufenthalte vor Ort bei einem Kooperationspartner benötigt werden. Via Laptop oder Smartphone können sie dabei online jederzeit mit dem Firmencomputer verbunden sein.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Sie arbeiten viel am Bildschirm - zur Aufbereitung der Daten und Analysen am Computer.
  • Sie arbeiten meistens im Freien - bei Ortsterminen und Begehungen, um sowie die Infrastruktur zu prüfen.
  • Ihre Arbeit findet vorwiegend in Büroräumen statt, zum Beispiel bei Wirtschaftsverbänden und im öffentlichen Dienst.
  • Ihre Aufgaben erfordern die Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben - Gute rechtswissenschaftliche Kenntnisse sind erforderlich..
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt - Unternehmen und Verbände hinsichtlich bestehender Gesetze, Vorschriften, Finanzierungshilfen und Fördermöglichkeiten beraten.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Wirtschaftsgeograph (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Unternehmensberatungen
  • Wirtschaftsverbänden
  • Gewerkschaften
  • Wirtschaftsämtern
  • Public-Relations-Agenturen
  • Public-Relations-Beratung
  • Unternehmensberatung
  • Wirtschaftsämter

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Wirtschaftsgeograph sind z.B.

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsförderung
  • Sachverständigentätigkeit
  • Kundenberatung
  • Lehrtätigkeit
  • Hochschule
  • Luftbildauswertung
  • Projektmanagement
  • Raumordnungsplanung
  • Sozialgeografie
  • Standortanalyse
  • Standortplanung
  • Statistik
  • Umweltschutz
  • Umwelttechnik
  • Verkehrsgeografie
  • Volkswirtschaftslehre
  • Vortragstätigkeit
  • Wirtschaftsgeografie
  • Wissenschaftliche
  • Dokumentation
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.