25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Notfallsanitäterin Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient eine Notfallsanitäterin?

    Ihr Gehalt als Notfallsanitäterin (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.200 € bis 3.180 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Notfallsanitäterin?

    Als Notfallsanitäterin finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Blutspendediensten, Krankentransportdiensten, Feuerwehren, Feuerwehr, Gesundheitswesen, Rettungsdienste, Blutspendedienste, Logistikunternehmen, Zentraler, Sanitätsdienst, Bundeswehr

  • Welche Tätigkeiten hat eine Notfallsanitäterin?

    In Berufen, die eine Ausbildung zur Notfallsanitäterin voraussetzen, werden Sie u.a. sicher sowie schnell zur Einsatzstelle fahren, ggf. mit Blaulicht und Martinshorn, bei medizinischen Notfällen den Gesundheitszustand der Patienten beurteilen, selbstständig Erste Hilfe leisten, evtl. auch weitergehende Maßnahmen ausführen wie auch notärztliche Hilfe anfordern. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Einsatzaufträge annehmen sowie medizinische Erstversorgung ausführen, Situation vor Ort klären, ggf. allgemeine Maßnahmen der Gefahrenabwehr einleiten.

Ihre Jobsuche nach Notfallsanitäterin auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab 10 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Zentraler Patient/innentransport

Zentraler Patient/innentransport gesucht von LKH-Univ. Klinikum Graz in Graz.
Aufgabengebiet Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kostenloses Ticket für den öffentlichen Verkehr oder ein gefördertes Jobrad Bezahlte Mittagspause Alle zwei…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Medizinisches Hilfspersonal mit IT-Kenntnissen (m/w/d)

Medizinisches Hilfspersonal mit IT-Kenntnissen (m/w/d) gesucht von Artichoke Computing GmbH in Scheibbs.
Mit Erfahrung in medizinischen Berufen, …) Höchste Zuverlässigkeit und genaue Arbeitsweise Keine Scheu direkt am Patienten zu arbeiten Einfühlungsvermögen…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Arzt für Impfungen gegen SARS-CoV-2 (m/w/d)

Arzt für Impfungen gegen SARS-CoV-2 (m/w/d) gesucht von Workwise GmbH in Salzburg.
Bewerbung über unseren Partner Workwise. Was erwartet dich • Du übernimmst die Anamnese und Impfaufklärung der Patienten mit Hinweis auf Beginn des Impfschutzes…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Arzt / Impfungen / Pandemie (m/w/d)

Arzt / Impfungen / Pandemie (m/w/d) gesucht von Workwise GmbH in Salzburg.
Bewerbung über unseren Partner Workwise. Was erwartet dich • Du übernimmst die Anamnese und Impfaufklärung der Patienten mit Hinweis auf Beginn des Impfschutzes…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Student Gesundheitsberufe (M/W/X)

Student Gesundheitsberufe (M/W/X) gesucht von AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH in Wien.
Tätigkeiten Wochenenddienste nach Vereinbarung Medizinische Ausbildung z.B. Rettungssanitäter, Humanmedizinstudium (Propädeutikum) Berechtigung zur Blutabnahme…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Notfallsanitäterin

Rettungssanitäter/innen sind in Rettungsfahrzeugen oder Krankentransportwagen tätig. Sie fahren an die Orte (z.B. Straßen oder Privatwohnungen), von denen Patienten in ein passendes Krankenhaus transportiert werden müssen. Einen Großteil ihrer Arbeit ausführen sie in Rettungs-, Notarzt- sowie Krankentransportwagen, die mit medizinischen Geräten ferner Instrumenten zur Notfallversorgung ausgestattet sind. Ihre Aufgaben ausführen sie verantwortlich, sie arbeiten aber in der Regel mit Rettungsassistenten außerdem -assistentinnen zusammen. Bis zum Eintreffen des Notarztes oder der Notärztin führen sie gemeinschaftlich mit Kollegen lebensrettende Sofortmaßnahmen durch oder leisten Erste Hilfe. Jeder Einsatz bringt neue Herausforderungen mit sich sowie verlangt von Rettungssanitätern ferner -sanitäterinnen ein Höchstmaß an Konzentration. Da in Notfällen Sekunden entscheiden können, setzen sie bei der Fahrt zum Einsatzort beziehungsweise in die Klinik Martinshorn außerdem Blaulicht ein, um schneller durch den Verkehr zu kommen. Diese Fahrten mit Sonderrechten erfordern besondere Aufmerksamkeit, denn nicht alle Verkehrsteilnehmer nehmen die Warnsignale rechtzeitig wahr. Auch wenn die Fahrzeuge mit einem Navigationsgerät ausgerüstet sind, sind gute Ortskenntnisse wichtig, um schnell zum Einsatzort zu kommen.

Ihre Tätigkeit ist trotz sämtlicher Hilfsmittel körperlich anstrengend. Sie heben kranke sowie verletzte, teilweise bewusstlose Personen ferner transportieren diese zum Beispiel auf einer Trage zum Rettungs- respektive Krankentransportwagen. Bei der Versorgung von Patienten am Unfallort arbeiten sie oft in gebückter Haltung, auf Knien oder in der Hocke. Wenn Einsätze im Freien stattfinden, sind sie gegebenenfalls Regen, Schnee oder Hitze ausgesetzt. Rettungseinsätze am Rande belebter Straßen bedeuten Gefahr auch für die Rettungskräfte. Rettungssanitäter/innen haben oft engen Körperkontakt zu den Patienten. Der Anblick von Blut außerdem Körperausscheidungen gehört zum Arbeitsalltag. Zum Schutz vor Infektionen halten sie Arbeitsvorschriften sowie Sicherheitsrichtlinien genau ein ferner tragen Rettungsdienstjacken, Einweghandschuhe oder evtl. auch auch einen Mundschutz. Durch den Kontakt mit Desinfektions- außerdem Reinigungsmitteln kann die Haut belastet werden.

Häufig sind Rettungssanitäter/innen mit Menschen in Extremsituationen konfrontiert, etwa nach einem Unfall oder unmittelbar nach dem Tod eines Angehörigen. Diese Situationen können, ebenso wie die Versorgung von schwer verletzten Unfallopfern, psychisch belastend sein.

Rettungssanitäter/innen sind in wechselnden Diensten sowie Schichten - auch nachts ferner am Wochenende - tätig. Je nach Bedarf an Rettungseinsätzen außerdem Krankentransporten sind unregelmäßige Pausen oder lange Bereitschaftszeiten möglich.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel mit Blutdruckmess- und Beatmungsgeräten, Sekret-Absaugpumpen, Intubationsbestecken, Defibrillatoren.
  • Ihre Aufgaben beinhalten die Arbeit unter Zwangshaltungen, zum Beispiel Patienten in gebückter oder kniender Haltung versorgen.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit - Patienten zum Einsatzfahrzeug befördern und entsprechend der jeweiligen Verletzung/Erkrankung lagern.
  • Sie müssen sich über die Infektionsgefahr im Klaren sein und entsprechende Maßnahmen ergreifen können.
  • Beispielsweise Einweghandschuhe und Mundschutz zählen zum Schutz vor Infektionen zu Ihrer täglichen Ausrüstung.
  • Die Arbeit erfordert die Bereitschaft zu engem Körperkontakt mit anderen Menschen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit in diesem Beruf erwarten Sie gefühlsmäßig belastende Situationen und Tätigkeiten, zum Beispiel tödlich endende Notfälle.
  • Mit intensiven Körpergerüchen und Ausscheidungen dürfen Sie keine Probleme haben.
  • In diesem Beruf ist sowohl Ihr Wissen als auch Ihre Empathie gefragt, denn Sie arbeiten mit kranken und verletzten Menschen.
  • Sie müssen dazu bereit sein, nicht nur Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen, sondern auch für das anderer Personen.
  • Wenn Sie diese Stelle besetzen, erklären Sie sich mit dem Bereitschaftsdienst und mit der Rufbereitschaft einverstanden.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Notfallsanitäterin (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Blutspendediensten
  • Krankentransportdiensten
  • Feuerwehren
  • Feuerwehr
  • Gesundheitswesen
  • Rettungsdienste
  • Blutspendedienste
  • Logistikunternehmen
  • Zentraler
  • Sanitätsdienst
  • Bundeswehr

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Notfallsanitäterin sind z.B.

  • Desinfektion
  • Gefahrenabwehr
  • Krankentransport
  • Medizinische
  • Dokumentation
  • Notfallmedizin
  • Patientenbetreuung
  • Pharmakologie
  • Reanimation
  • Rettungsdienstorganisation
  • Rettungsmaßnahmen
  • Sprechfunk
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild