Jobbörse Energiewirtschaft

Das TOP-Karriereportal im Bereich Energiewirtschaft

Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum
Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Aktuelle Jobs im Bereich Energiewirtschaft

Elektrotechniker:in Energiewirtschaft - Systemausgleich

APG - Austrian Power Grid AG | Wien
Im Zusammenhand mit der fortschreitenden Dekarbonisierung des Energiesystems sucht APG Unterstützung für die Weiterentwicklung des Systemdesigns und -managements am Standort Wien 1220 eine:n Elektrotechniker:in Energiewirtschaft; Systemausgleich Ihre neue Herausforderung * Mitarbeit und ggf. Leitung von Projekten zur Entwicklung von Flexibilitätsprodukten für die Sicherstellung der Systembilanzierung bzw. des Systemausgleichs (z.B. Demand Response) * Mitarbeit und ggf. Leitung von Projekten im Bereich der internationalen Regelreservekooperationen inkl. Sicherstellung aller APG-internen Vorbereitungen * Mitarbeit bei der Entwicklung eines umfassenden Flexibilitätsmarkts in Österreich, inkl. Koordinierung mit Stakeholdern * Monitoring der Leistungserbringung von Flexibilitätsprodukten * Analysen im Bereich der Systembilanzierung und von energiewirtschaftlichen Wirkungszusammenhängen, Automatisierung von Datenauswertungen * Monitoring von gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen * Mitarbeit in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen Dafür benötigen Sie * Master oder vergleichbarer Abschluss (Elektrotechnik, Energiewirtschaft, Wirtschaft) * Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Übertragungsnetz oder Stromwirtschaft * Grundlegende Kenntnisse des Elektrizitätsmarktes in Österreich und Europa * MS Office Kenntnisse, vor allem sehr gute Excel Kenntnisse * Programmierkenntnisse (z.B. Python, R) von Vorteil * Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse * Reisebereitschaft * Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung * Analytisches und lösungsorientiertes Denken, setzen wir voraus * Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Arbeit in Teams runden Ihr Profil ab Das bieten wir Ihnen * Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf die persönliche Karrierelaufbahn abgestimmt * Gefördertes Mittagessen, Unfallversicherung, Obst und Getränke zur freien Entnahme * Sicherer Arbeitsplatz, da wir die Zukunft Europas in der Energiewende mitgestalten * Verantwortungsvolle Tätigkeit in einem einzigartigen Unternehmen für Österreich * Flexible Arbeitszeitmodelle, die die Work-Life-Balance unterstützen * Zahlreiche Vergünstigungen sowie gute öffentliche Verkehrsanbindung * Familienfreundlicher Arbeitgeber und Betriebsarzt vor Ort * Gebündelte Kompetenz mit hohem Teamzusammenhalt Das Gehaltsangebot (zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung) für diese Herausforderung richtet sich nach Ihrer konkreten Qualifikation und Erfahrung.

Key Account Manager (w/m/d) | Energiewirtschaft

Michael Page | Wiendorf
Abwechslungsreiche & spannende Tätigkeit in der Zukunftsbranche Firmenprofil Zum aktuellen Zeitpunkt besetzten wir, für unseren Kunden, ein nationaler Energieoptimierer für Fernwärmenetze, eine spannende Position als Key Account Manager (w/m/d). In der Rolle des Key Account Managers (w/m/d) sind Sie die für den Vertrieb von Energieverträgen mit Schwerpunkt für Kälte und Wärmetechnik für den privaten, gewerblichen sowie industriellen Gebrauch.

Projektleiter (w/m/d) Anlagenbau (Energiewirtschaft)

Schultes & Partner | Wien
Job; DE: Projektleiter (w/m/d) Anlagenbau (Energiewirtschaft) Informationen: TECHNICAL PROJECT STAFFING & RECRUITING: Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Schultes & Partner GmbH mit Hauptsitz in Wien und einer weiteren Gesellschaft in Rumänien und Filiale In Kasachstan ist ein Dienstleistungsunternehmen, das aus einem Ingenieurbüro aller Disziplinen mit technischen Spitzenkräften und einer Personalberatung im Jahre 2007 zu einer gemeinsamen Einheit verbunden wurde mit dem Ziel, seinen Kunden ergänzt um Consulting & Überlassung ein umfassendes Leistungsportfolio je nach Projektbedarf mit den nötigen Fachkompetenzen bieten zu können.

1 2 3 4 5 nächste

Energiewirtschaft:

Welche Berufe sind in der Energiewirtschaft gefragt?

Die Energiewirtschaft steht derzeit im Zentrum von vielen wirtschaftlichen und politischen Diskussionen. Die Gründe sind in der Klimakrise und in dem Bedürfnis der Menschheit nach mehr Nachhaltigkeit zu suchen. Daher war es wohl selten so spannend, in diesem Bereich zu arbeiten, der vor allem die Abkehr von Kernenergie und fossilen Brennstoffen wie Kohle, Erdgas und Erdöl managen muss. Stattdessen sollen erneuerbare Energien die Zukunft darstellen. Es werden also viele Experten in dem Berufsfeld gesucht, welche gut ausgebildet sind und eine innovative Herangehensweise an den Tag legen. In unserer Jobbörse finden Sie viele sehr attraktive Stellen in der Energiewirtschaft.

Der Weg in die Energiewirtschaft kann entweder durch eine Ausbildung oder auch ein Studium erfolgen. Beliebt und begehrt sind in diesem Bereich vor allem duale Studiengänge. Nach einem abgeschlossenen Energiewirtschaftsstudium stehen Ihnen die Tore in dem Berufsfeld offen. Sie können dann eine berufliche Laufbahn als Manager/in und Berater/in in der Energiewirtschaft einschlagen, welche für viele Menschen sehr attraktiv sein dürfte. Die folgenden Jobs werden Sie auf Ihrer Jobsuche in den Stellenanzeigen diesbezüglich finden.

  • Energiemanager/in
  • Energieberater/in
  • Marketing-Strateg/in für ein Energiewirtschaftsunternehmen
  • Energiereferent/in
  • Manager/in in der Energiebeschaffung in der Strom- und Gaswirtschaft
  • Risikomanager/in in der Energiewirtschaft
  • Projektmanager/in in der Energiewirtschaft

Wenn Sie als Expert/in in dem spannenden Feld der erneuerbaren Energien Ihr Geld verdienen wollen, dann gibt es ebenfalls spannende Möglichkeiten, welche Sie rund um Stellenangebote finden werden. Hier können Sie sowohl technische Berufe ergreifen, wie auch in die Forschung gehen. Folgende Jobs sind hier üblich:

  • Klimaschutzmanager/in
  • Klimaforscher/in
  • Techniker/in für Windenergie
  • Servicemonteur/in für Windenergieanlagentechnik
  • Fachagrarwirt/in für Erneuerbare Energien
  • Fachkraft Wasserversorgungstechnik
  • Fachwirt/in Solartechnik
  • Ingenieur/in Erneuerbare Energie
  • Ingenieur/in Wasserwirtschaft
  • Solartechniker/in
  • Techniker/in Umweltschutztechnik

Welche Unternehmen sind in der Energiewirtschaft besonders interessant?

Es gibt viele attraktive Unternehmen in der Energiewirtschaft - und diese haben alle mindestens eine wichtige Sache gemeinsam: Sie sind innovativ und nach vorne gewandt. Welcher Betrieb das in dieser Branche nicht ist, der kann einpacken. Spannend sind für Sie vor allem Unternehmen, in denen Sie ein duales Studium machen können. Vorreiter sind dabei die beiden großen Energiekonzerne E.ON und EnBW.

In Deutschland gibt es aber noch viele weitere Betriebe, welche sich der Energiewirtschaft und oftmals auch den erneuerbaren Energien verschrieben haben. Ein attraktiver Arbeitgeber ist Vattenfall, es gibt aber gerade regional zahlreiche Unternehmen und Organisationen, welche für Sie interessant sein können. Das gilt vor allem für die Stadtwerke von verschiedenen Städten. Nur ein Beispiel: die Stadtwerke München GmbH.

Wenn Sie an Unternehmen interessiert sind, welche besonders aktiv rund um erneuerbare Energien sind, dann dürften folgende Betriebe interessant für Sie sein:

  • Vestas Deutschland GmbH (Windenergie)
  • Conergy AG (Solarenergie/Windkraft)
  • Enercon GmbH (Windenergie)
  • SolarWorld AG (Solarenergie)
  • E. ON Wasserkraft GmbH (Wasserkraft)
  • Nordex AG (Windenergie)

Wie hoch sind die Gehälter in der Energiewirtschaft?

Arbeitnehmer, welche im Sektor der Energiewirtschaft arbeiten, verdienen in Deutschland durchschnittlich ein Gehalt von rund 45.000 € brutto im Jahr. Die Gehälter sind vor allem von zwei Faktoren abhängig: dem Unternehmen, bei dem Sie angestellt sind und der Qualifikation, welche Sie mitbringen.

Nach einem dualen Studium der Energiewirtschaft oder der BWL-Energiewirtschaft steigen Sie in der Regel mit einem Gehalt von 30.000 € bis 40.000 € brutto im Jahr ein. Mit Berufserfahrung und der ein oder anderen Weiterbildung können Sie in vielen Bereichen der Energiewirtschaft auch ein Gehalt von etwa 60.000 € brutto verdienen. Gleiches gilt für einen Einstieg nach einer Masterabschluss oder sogar der Promotion.

Die höchsten Gehälter können Sie im Management und in der Forschung rund um die Energiewirtschaft einstreichen. In diese Bereiche führt Sie in der Regel keine Ausbildung, sondern nur ein Studium. Wenn Sie im gehobenen Management von Energieunternehmen oder in der Forschung arbeiten, dann können Sie auch Gehälter von rund 60.000 € bis 90.000 € brutto im Jahr verdienen.

Karriere in der Energiewirtschaft in Deutschland: Welche Perspektiven und Trends kommen in Zukunft?

Die Energiewende ist längst keine fixe Idee mehr, sondern zur Realität geworden. Sie ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit, weswegen Wirtschaft und Politik auch große Anstrengungen unternehmen, um die Energiewende weiterzuführen und in vielen Bereichen erst so richtig einzuleiten. Jobangebote gibt es in der Energiewirtschaft daher in Hülle und Fülle - und dieser Trend wird in den nächsten Jahren mit großer Wahrscheinlichkeit anhalten.

Wenn Sie an einem Job in der Energiewirtschaft interessiert sind, dann ist ein duales Studium ideal geeignet. Wenn Sie dieses abgeschlossen haben, dann können Sie mit der bereits gesammelten Erfahrung zumeist gleich voll durchstarten und wichtige Stellen in einem ambitionierten Unternehmen bekleiden. Durch Weiterbildungen und einen Masterabschluss können Sie schnell die Karriereleiter hochklettern und im Management oder in anderen leitenden Positionen dafür sorgen, dass die Energiewende erfolgreich absolviert wird.