25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Urologe Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Urologe?

    Ihr Gehalt als Urologe (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 5.540 € bis 7.110 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Urologe?

    Als Urologe finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Berufsakademien, Fachakademien, Gesundheitswesens, Facharztpraxen, Gesundheitswesen, Krankenhäusern, Hochschulkliniken, Krankenhäuser, Fachkliniken, Urologie, Forschung, Agrarwissenschaften, Medizin, Universitäten, Institute, Universitätskliniken

  • Welche Tätigkeiten hat ein Urologe?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Urologe voraussetzen, werden Sie u.a. Anamnese erheben, pathologische Veränderungen des Körpers sowie der Bewegungen ermitteln. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Krankheitsbild ermitteln, Untersuchungen ausführen bzw. veranlassen, etwa Ultraschall-, Röntgen-, Endoskopie-Untersuchungen, Laboruntersuchungen.

Ihre Jobsuche nach Urologe auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab 4 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Facharzt Urologie (m/w/d) als Leiter eines urologisch / nephrologischen Zentrums im Großraum München

Becker: Human Resource Solutions | München
Sie sind ein Facharzt für Urologie und bringen idealerweise bereits den Erfahrungshintergrund einer verantwortlichen oberärztlichen Tätigkeit mit bzw. das Interesse an einem nächsten Karriereschritt nach einer bisherigen fachärztlichen Tätigkeit. Sie pflegen einen offenen und vertrauensvollen Umgang und freuen sich darauf, neben einer fachärztlichen Tätigkeit eine neue leitende und gestaltende Führungsposition einzunehmen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Facharzt/-ärztin (Oberarzt/-ärztin) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH (SALK) | Salzburg
Für die UK f. Frauenheilkunde und Geburtshilfe der PMU suchen wir eine/n Facharzt/-ärztin (Oberarzt/-ärztin) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Vollzeit Aufgabenbereich Die Klinik reflektiert mit ihren Schwerpunkten das gesamte Fach der Frauenheilkunde und hat Schwerpunktabteilungen für Prä- und Perinatalmedizin, Gynäkologie mit gynäkologischer Onkologie, gynäkologischer Urologie, Senologie und Reproduktionsmedizin mit gynäkologischer Endokrinologie.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Fachärztin*/Facharzt* für Urologie

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien | Wien (Mariahilf)
Fachärztin/Facharzt für Urologie 1060 Wien Vollzeit Berufserfahrung Informationen zur offenen Position Das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien ist eine hochspezialisierte Fachklinik für den gesamten Verdauungstrakt und urologischen Bereich, Onkologie und Psychosomatik.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Facharzt m/w für Kinder- und Jugendheilkundein Voll- oder Teilzeit

A.ö Bezirkskrankenhaus Kufstein | Kufstein
Unser Profil: 20 Betten, 4 intermediate Care Betten; Versorgung ca. 7.000 ambulante und 2.500 stationäre Patienten im Jahr; Spezialambulanzen in den Bereichen Neuropädiatrie, Pneumologie und Allergologie, Gastroenterologie, Sonographie und Echokardiographie; Kollegiale interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie/Traumatologie, Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Neurologie, Anästhesie/Intensivmedizin und Radiologie.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Urologe

Untersuchung und Behandlung

Fachärzte sowie -ärztinnen für Urologie arbeiten als Selbstständige in einer Arztpraxis oder als Angestellte in Krankenhäusern. Wenngleich der Anteil der Verwaltungsaufgaben in der täglichen Arbeit einen immer größeren Anteil einnimmt, so stehen doch Untersuchung, Behandlung ferner Beratung der Patienten im Vordergrund. Fachärzte außerdem -ärztinnen für Urologie tragen somit eine hohe Verantwortung, da Fehler negative gesundheitliche Folgen für die Patienten haben können.

In Kliniken sind sie viel auf den Beinen, etwa im Rahmen der regelmäßigen Visiten oder wenn sie mehrere Stunden am Stück im Operationssaal stehen. Sie arbeiten eng verzahnt im Ärzteteam zum Beispiel mit Assistenzärzten sowie -ärztinnen, Fachärzten ferner -ärztinnen wie auch mit weiterem medizinischem außerdem pflegerischem Personal zusammen sowie sprechen detailliert Diagnosen, Therapien ferner Verfahrensweisen ab. Auch in öffentlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens lösen sie viele Aufgaben im Team. In der Facharztpraxis erstellen sie die Diagnosen oder Therapiefestlegungen in der Regel eigenständig. Mit Patientendaten gehen sie im Rahmen ihrer ärztlichen Schweigepflicht sorgsam um.

Engen Körperkontakt zu ihren Patienten haben sie bsp. bei Vor- außerdem Nachuntersuchungen. Hier ist - besonders bei ängstlichen, nervösen sowie schmerzempfindlichen Patienten - Fingerspitzengefühl unabdingbar. Auch die Kommunikation zwischen Arzt ferner Patient setzt Einfühlungsvermögen außerdem darüber hinaus eine hohe psychische Belastbarkeit voraus, da Fachärzte sowie -ärztinnen immer wieder mit schweren Schicksalen von Patienten konfrontiert werden.

Tag ferner Nacht im Einsatz

In Arztpraxen ist die Arbeitszeit abhängig von der Organisation außerdem der Terminvergabe, wobei sich Behandlungstermine häufig in den Nachmittagsstunden sowie am frühen Abend konzentrieren. Turnusmäßig leisten die Fachärzte ferner -ärztinnen auch Bereitschaftsdienst an Wochenenden außerdem Feiertagen. In Kliniken arbeiten sie nach festgelegtem Wechsel auch samstags wie auch sonn- sowie feiertags ferner leisten Schicht-, Nacht- außerdem Bereitschaftsdienst.

Verwaltung, Forschung sowie Lehre

Doch nicht nur Diagnose ferner Therapie gehören zu ihren Aufgaben: Alle Notwendige Maßnahmen müssen genau dokumentiert werden. Fachärzte außerdem -ärztinnen für Urologie erarbeiten bsp. Krankenberichte, verfassen Gutachten sowie beaufsichtigen die Abrechnung mit den Leistungsträgern. Wenn sie in einer eigenen Praxis arbeiten, kommen zusätzliche Verwaltungsaufgaben etwa betriebswirtschaftlicher Art hinzu. Zudem bedeuten die Eröffnung wie auch der Betrieb einer Praxis in der Regel hohe Investitions- ferner laufende Kosten.

Wenn die Fachärzte außerdem -ärztinnen an medizinischen Forschungsvorhaben beteiligt sind, arbeiten sie auch in Forschungslabors. Bsp. an Universitätskliniken übernehmen sie gegebenenfalls auch Aufgaben in der Ausbildung von Medizinstudenten/studentinnen sowie Assistenzärzten ferner -ärztinnen, halten nämlich Übungen in Hörsälen ab oder anleiten junge Kollegen/Kolleginnen bei Untersuchungen an. Ihr medizinisches Wissen tauschen sie auf internationalen Kongressen mit Fachkollegen außerdem -kolleginnen aus. Dazu, wie auch zum Lesen der meist in englischer Sprache verfassten Fachliteratur, benötigen sie Fremdsprachenkenntnisse.

Ihre Tätigkeiten

  • In Ihrem Beruf arbeiten Sie mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen wie z. B. Ultraschallgeräten, Röntgenapparaten und Computertomografen.
  • Zu Ihren Aufgaben zählt u. a. die Bildschirmarbeit. Der Fokus Ihrer Tätigkeit liegt z. B. darin, medizinische Gutachten zu erstellen und Patientendaten zu verwalten.
  • In Ihrer Tätigkeit erwartet Sie Präzisions-, Feinarbeit, zum Beispiel urologische Eingriffe, zum Teil mittels minimalinvasiver Chirurgie, vornehmen.
  • Bei Ihrem Arbeitsort handelt es sich um medizinische Einrichtungen oder Praxen.
  • Als Arbeitender in diesem Berufsbereich sollten Sie um die Infektionsgefahren wissen. Von Ihnen wird verlangt, dass Sie die Hygienevorschriften beachten und befolgen. Außerdem setzt Ihre Arbeit den richtigen Umgang mit Desinfektionsmitteln zur Reinigung von Händen und Arbeitsgeräten als gegeben voraus.
  • Das Tragen von Schutzkleidung und Schutzausrüstung gehört zu den Bedingungen des Jobs.
  • Die Arbeit erfordert die Bereitschaft zu engem Körperkontakt mit anderen Menschen.
  • Da Sie in Ihrem Beruf viel mit Patienten zu tun haben, bleiben Ihnen auch schwere Schicksale nicht vorenthalten. Mit psychisch belastenden Situationen müssen Sie bei Ihrer Arbeit rechnen.
  • Sie werden Umgang mit kranken und verletzten Menschen haben, zum Beispiel Menschen, die an einer Erkrankung der Harnorgane leiden.
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft sollten Sie mitbringen, denn bereits ein Fehler von Ihnen kann negative Konsequenzen auf die Gesundheit von Patienten haben.
  • Wenn Sie diese Stelle besetzen, erklären Sie sich mit dem Bereitschaftsdienst und mit der Rufbereitschaft einverstanden.
  • Für diesen Beruf müssen Sie die Bereitschaft zum Schichtdienst mitbringen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Urologe (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Berufsakademien
  • Fachakademien
  • Gesundheitswesens
  • Facharztpraxen
  • Gesundheitswesen
  • Krankenhäusern
  • Hochschulkliniken
  • Krankenhäuser
  • Fachkliniken
  • Urologie
  • Forschung
  • Agrarwissenschaften
  • Medizin
  • Universitäten
  • Institute
  • Universitätskliniken

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Urologe sind z.B.

  • Anamnese
  • Andrologie
  • Chirurgie
  • Diagnose
  • Entlassmanagement
  • Gesundheitsvorsorge
  • Sachverständigentätigkeit
  • Lehrtätigkeit
  • Hochschule
  • Medizinische
  • Dokumentation
  • Nephrologie
  • Onkologie
  • Patientenbetreuung
  • Qualitätsmanagement
  • Rehabilitation
  • Röntgenschein
  • Strahlenschutz
  • Lehrgang
  • Urologie
  • Vortragstätigkeit
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.