25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik?

    Ihr Gehalt als Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei ca. 3.110 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik?

    Als Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Naturwerksteinbetriebe, Steinbildhauerei, Steinmetzerei, Gipsstein, Sandsteinwerke, Beton, Natursteinbearbeitung, Steinmetzereien, Natursteine

  • Welche Tätigkeiten hat ein Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik voraussetzen, werden Sie u.a. Rohblöcke, Tranchen oder Rohplatten für den vorgesehenen Verwendungszweck selektieren, zum Beispiel durch optische Prüfung; dabei Farb- und Texturunterschiede wie auch Materialfehler beachten, Naturwerksteinprodukte wie Fliesen sowie Platten für Gebäudefassaden, Bodenbeläge und Verkleidungen herstellen, Flächen, Kanten sowie Konturen überarbeiten, evtl. auch Ausklinkungen, Aussparungen und Bohrungen mithilfe von progammierbaren Geräte herstellen sowie Anlagen für die Steinbearbeitung steuern. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Naturwerksteine nach fertigungstechnischen und gestalterischen Aspekten selektieren sowie für die Bearbeitung bereitstellen, Kräne, Gabelstapler und weitere Fördermittel für den Transport bedienen.

Ihre Jobsuche nach Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab keine aktuellen Jobs und Stellenangebote:

Aufgaben Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik

Naturwerksteinmechaniker/innen der Fachrichtung Maschinenbearbeitungstechnik sind in Werkhallen tätig. Dabei arbeiten sie sowohl allein als auch im Team. Von ihren Vorarbeitern außerdem Vorarbeiterinnen oder Meistern sowie Meisterinnen erhalten sie die nötigen Arbeitsanweisungen.

Auch wenn Förderanlagen ferner weitere Transportgeräte die Arbeit wesentlich erleichtern, ist sie körperlich anstrengend, denn unterschiedliche Lasten müssen trotzdem noch getragen oder gehoben werden. Sie bedienen überwiegend programmierbare Steinbearbeitungsmaschinen zum Sägen, Fräsen außerdem Schleifen für die Flächen-, Kanten- sowie Profilbearbeitung. Die laufenden Geräte sind laut ferner erzeugen Vibrationen. Schleif-, Polier- außerdem Imprägnierungsstoffe sondern Dämpfe sowie Gerüche ab. Da beim Bohren, Fräsen oder Polieren von Naturwerksteinen Hitze ferner Staub entstehen, werden die Anlagen mit Wasser gekühlt, so dass der Boden in den Hallen oft nass ist außerdem Rutschgefahr besteht. Bei der Arbeit stehen sie überwiegend, zum Teil bücken sie sich auch, knien oder hocken.

Um Verletzungen vorzubeugen, tragen sie Schutzkleidung: Je nach Arbeit sind Schutzhelm, Schutzbrille, Gehörschutz sowie Gummistiefel unverzichtbar. Außerdem halten Naturwerksteinmechaniker/innen die Arbeitschutz- ferner Sicherheitsvorstellungen strikt ein.

Wenn enge Fertigstellungstermine einzuhalten sind außerdem die Zeit drängt, kann gelegentlich Mehrarbeit anfallen.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel programmierbare Säge-, Schleif- und Fräsmaschinen bedienen.
  • Die Tätigkeit wird überwiegend im Stehen verrichtet.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit, zum Beispiel Kanten mit handgeführten Maschinen und Geräten bearbeiten.
  • Schweres Heben und Tragen sollte Ihnen körperlich keine Probleme bereiten.
  • Die Arbeit findet überwiegend in Werkstätten, Werk- oder Produktionshallen statt.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel Dämpfe und Gerüche der Schleif-, Polier- und Imprägnierstoffe, Staub bei der Steinbearbeitung.
  • Ihre Aufgaben führen zu Arbeiten mit starken Erschütterungen, Stößen, Schwingungen - Vibrationen. - Erschütterungen durch die Steinbearbeitungsmaschinen.
  • Die Arbeit findet unter teilweise starkem Lärm, wie z. B. dem Lärm von Maschinen statt.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Schutzhelm, Schutzbrille, Sicherheitsschuhe.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr - beim Transportieren von Rohblöcken mit Kränen oder Gabelstaplern.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Naturwerksteinbetriebe
  • Steinbildhauerei
  • Steinmetzerei
  • Gipsstein
  • Sandsteinwerke
  • Beton
  • Natursteinbearbeitung
  • Steinmetzereien
  • Natursteine

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Naturwerksteinmechaniker Maschinenbearbeitungstechnik sind z.B.

  • Arbeitsvorbereitung
  • Bruchsteinhauen
  • CNC-Kenntnisse
  • CNC-Programmieren
  • Fräsen
  • Förderanlagen
  • Transportgeräte
  • Maschineneinrichtung
  • Anlageneinrichtung
  • Maschinenführung
  • Anlagenführung
  • Regeltechnik
  • Natursteinbearbeitung
  • Oberflächen
  • Polieren
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Sandstrahlen
  • Schleifen
  • Beton
  • Steine
  • Steingravieren
  • Steinsägen
  • Steinschneiden
  • Lagertechnik
  • Wartung
  • Reparatur
  • Instandhaltung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.