25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Klempnermeister Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Klempnermeister?

    Ihr Gehalt als Klempnermeister (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.950 € bis 3.410 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Klempnermeister?

    Als Klempnermeister finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Dachdeckerei, Dachdeckerbetriebe, Metallbedachungen, Spenglereibetriebe, Klimainstallation, Montagebetriebe, Bauinstallationsgewerbe, Spenglereien, Montagebetrieben, Lüftungsinstallationsbaus

  • Welche Tätigkeiten hat ein Klempnermeister?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Klempnermeister voraussetzen, werden Sie u.a. Angebote erarbeiten, eventuell an Ausschreibungen teilnehmen, technische Dokumente erarbeiten wie auch technische Zeichnungen sowie Montagepläne anfertigen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel den Einsatz von Betriebs- und Fertigungsmitteln disponieren, aufbringen sowie beaufsichtigen, je nach Betriebsorganisation und Betriebsgröße in Kooperation mit der Arbeitsvorbereitung, Arbeitsprogramme bestimmen, Arbeitsaufgaben an die Mitarbeiter (m/w) vergeben sowie Arbeitsausführung überwachen.

Ihre Jobsuche nach Klempnermeister auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab keine aktuellen Jobs und Stellenangebote:

Aufgaben Klempnermeister

Berufsspezifische Arbeitsbedingungen und Anforderungen

Sie arbeiten in Werkstätten sowie -hallen, gelegentlich in Lagerräumen, im Kundendienst zum Teil auch im Freien. Zur Organisation ferner Einrichtung von Baustellen außerdem bei der Beaufsichtigung sowie Kontrolle von Installationsarbeiten halten Klempnermeister/innen sich an wechselnden Arbeitsorten außerhalb des Betriebes auf, häufig auch in unbeheizten ferner zugigen Rohbauten. Dieser Umstand verlangt von ihnen Flexibilität. Gelegentlich sind sie auf Leitern außerdem Gerüsten tätig, was ihrerseits große Umsicht erfordert, oder sie arbeiten im Knien beziehungsweise in gebückter Haltung, etwa bei Montagearbeiten auf dem Dach. Für solche Arbeiten müssen sie außerdem schwindelfrei sein.

In kleineren Betrieben sowie Werkstätten sind Klempnermeister/innen meist selbst handwerklich tätig. So führen sie bsp. komplizierte Verblechungsarbeiten an Bauwerken durch, was unter weiterem eine gewisse körperliche Fitness voraussetzt. In großen Werkstätten ferner Betrieben hingegen ist der Anteil an Handarbeit eher gering. Hier abstimmen die Meister/innen in erster Linie die Personal-, Betriebs- außerdem Arbeitsorganisation sowie beaufsichtigen u.a., dass Arbeitsaufgaben fristgerecht ausgeführt werden.

Bei der Ausführung von Herstellungs- ferner Montagearbeiten achten sie verantwortungsbewusst auf die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften außerdem evtl. auch auf das Tragen von Arbeitsschutzkleidung wie Sicherheitsschuhen sowie Handschuhen. Wenn sie Schweißarbeiten ausführen. tragen sie zusätzliche Schutzkleidung wie Schweißmaske ferner besondere Schutzhandschuhe.

Für das Einhalten enger Fertigstellungstermine ist mitunter Mehrarbeit erforderlich.

Führungs- außerdem Sozialkompetenz

Klempnermeister/innen haben viel mit Menschen zu tun. Sie arbeiten eng mit ihren Mitarbeitern sowie Mitarbeiterinnen in der Montage zusammen, je nach Betrieb auch mit dem Verwaltungspersonal. Darüber hinaus pflegen sie Kontakte zu Geschäftspartnern, Klienten wie auch Zulieferer. ferner anleiten Auszubildende an. Im Umgang mit Zulieferer setzen sie ihr Verhandlungsgeschick ein, bei der Anleitung von Auszubildenden ihre pädagogischen Fähigkeiten. Sollten der Arbeitsfortgang oder das Arbeitsergebnis bei Installations- respektive Reparaturarbeiten nicht den Anforderungen entsprechen, halten sie ihre Mitarbeiter/innen dazu an, die Qualitätsansprüche in der vorgegebenen Zeit zu erfüllen. Bei tadellosen Resultaten darf auch ein Lob nicht fehlen, schließlich ist ein positives Arbeitsklima ein entscheidender Faktor für gute Arbeitsresultate. Klienten gegenüber verhalten sich die Meister/innen stets einwandfrei. Wenn es um Reklamationen geht, sind sie verbindlich außerdem kulant. Für Dienstleistungen, wie die kompetente Beratung von Klienten. nehmen sie sich Zeit. Bei Preisverhandlungen setzen sie auf Augenmaß: Sie beziehen sowohl die Bedürfnisse ihrer Klienten als auch das betriebswirtschaftlich zu erzielende Ergebnis mit ein. Der Erfolg des Betriebs hängt schließlich u.a. davon ab, dass (Stamm-)Kunden nicht zur Konkurrenz abwandern.

Planung, Steuerung sowie Controlling

Klempnermeister/innen müssen immer den Überblick behalten ferner sicherstellen, dass die Herstellungs-, Montage- außerdem Reparaturarbeiten reibungslos ablaufen. Mit viel Organisationstalent konzipieren sie anstehende Arbeiten, steuern den Materialnachschub, abstimmen Arbeitsvorbereitungs-, Bauteilfertigungs- sowie Installationsarbeiten. Sie sind auch dafür verantwortlich, dass Blechbe- ferner -verarbeitungsmaschinen außerdem Löt- sowie Schweißgeräte jederzeit betriebsbereit sind. Deshalb sorgen sie dafür, dass diese sachgerecht bedient ferner gepflegt wie auch turnusgemäß gewartet werden. Um die gleichbleibende Qualität der Arbeiten sicherzustellen - wofür sie ebenfalls Verantwortung tragen -, setzen Klempnermeister/innen durch, dass die betrieblichen außerdem gesetzlichen Qualitätsnormen exakt eingehalten werden. Sie überprüfen sorgfältig die Qualität von Rohstoffen sowie Hilfsmitteln ferner kontrollieren die Ausführung der Installationsarbeiten während ihres Verlaufs außerdem nach deren Abschluss.

Ihre Tätigkeiten

  • Die Leistung der Arbeit erfolgt größtenteils im Gehen und Stehen.
  • In Ihrem Beruf kommt es oft zu Arbeit in größeren Höhen mit Absturzgefährdung, zum Beispiel auf dem Dach, an Fassaden oder im Hoch- und Brückenbau.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Biegewalzen, Abkantmaschinen, Bördel- und Sickenmaschinen.
  • Ihre Aufgaben beinhalten die Arbeit unter Zwangshaltungen, zum Beispiel im Knien bzw. in gebückter Haltung.
  • Sie arbeiten viel am Bildschirm, zum Beispiel technische Unterlagen erstellen, mit Hilfe von CAD-Anlagen technische Zeichnungen und Montagepläne anfertigen.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit - Gebrauch von Handwerkzeugen wie Blechscheren, Zangen, Hämmer und Falzeisen.
  • Der Arbeitsort ist in aller Regel die Baustelle.
  • Sie arbeiten meistens im Freien - auf Baustellen.
  • Ihre Arbeit findet vorwiegend in Büroräumen statt, zum Beispiel um Angebote zu kalkulieren oder Rechnungen zu schreiben.
  • Ihre Arbeit wird bei Witterungsbedingungen wie Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit und Zugluft durchgeführt.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel Metallstaub, Schweiß- oder Lötdämpfe.
  • Die Arbeit findet unter teilweise starkem Lärm, wie z. B. dem Lärm von Maschinen statt.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung - Sicherheitsschuhe, Handschuhe, Schweißmaske und spezielle Schutzhandschuhe.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr - beim Arbeiten auf Gerüsten und Dächern, bei Schweißarbeiten.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt - Kundengespräche führen und Kunden in der Planungs- und Ausführungsphase eines Montageauftrags beraten.
  • Mitarbeiter/innen und Auszubildende anzuleiten und zu unterweisen gehört mit zu Ihren Aufgabenbereichen in diesem Berufsfeld.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Klempnermeister (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Dachdeckerei
  • Dachdeckerbetriebe
  • Metallbedachungen
  • Spenglereibetriebe
  • Klimainstallation
  • Montagebetriebe
  • Bauinstallationsgewerbe
  • Spenglereien
  • Montagebetrieben
  • Lüftungsinstallationsbaus

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Klempnermeister sind z.B.

  • Arbeitsvorbereitung
  • Apparatebau
  • Betriebsleitung
  • Betriebsführung
  • Betriebsmitteleinsatz
  • Blechbearbeitung
  • Blechschlosserei
  • Blitzschutzanlagenbau
  • Bördeln
  • CNC-Kenntnisse
  • CNC-Programmieren
  • Fassadenblecharbeiten
  • Fassadenbau
  • Feinblechbautechnik
  • Auftragssteuerung
  • Kalkulation
  • Metallbau
  • Montage
  • Metall
  • Anlagenbau
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Wartung
  • Reparatur
  • Instandhaltung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.