Jobbörse Vertriebsingenieure

Das TOP-Karriereportal im Bereich Vertriebsingenieure

Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum
Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Aktuelle Jobs im Bereich Vertriebsingenieure

1 2 3 4 5 nächste

Karrieretipps Vertriebsingenieure:

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Vertriebsingenieure gibt es?

Vertriebsingenieure können als echte Allrounder bezeichnet werden, denn sie verbinden das Verkaufstalent von Sales Manager/innen mit dem technischen Verständnis von Ingenieur/innen. Diese Kombination ist in der modernen Welt der Unternehmen enorm wichtig geworden, weswegen es in dem Bereich viele spannende Jobangebote gibt. In unserer Jobbörse finden Sie zahlreiche attraktive Stellen im Bereich der Vertriebsingenieure.

Das Sie in die Tätigkeit der Vertriebsingenieure in der Regel nach einem Hochschulabschluss einsteigen, wartet bereits als Junior Vertriebsingenieur/in ein attraktives Gehalt auf Sie. In der Folge kann dieses durch höhere Qualifikation und Weiterbildungen noch deutlich gesteigert werden.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Vertriebsingenieure?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, den Weg der Vertriebsingenieure einzuschlagen, dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: In diesem Bereich können Sie ein sehr gutes Gehalt verdienen. In Deutschland liegt das durchschnittliche Jahresgehalt von Vertriebsingenieur/innen bei rund 50.000 € brutto. Dieses hängt vor allem von der Erfahrung im Job, der Branche und dem jeweiligen Arbeitgeber ab.

Im Folgenden haben wir Ihnen spannende Stellen aufgelistet, welche Sie auch in unserer Jobbörse finden können. Die Angabe des durchschnittlichen Gehalts hielt Ihnen bei der genauen Einordnung der Attraktivität der jeweiligen Stelle.

  • Junior Vertriebsingenieur/in: ca. 47.000 € bis 52.000 € brutto im Jahr
  • Senior Vertriebsingenieur/in: ca. 60.000 € bis 80.000 € brutto im Jahr
  • Service Sales Engineer: ca. 45.000 € bis 65.000 € brutto im Jahr
  • Head of Sales: ca. 70.000 € bis 100.000 € brutto im Jahr

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Vertriebsingenieure besonders gefragt?

Ein Hochschulabschluss wird im Bereich der Vertriebsingenieure in der Regel vorausgesetzt. Ideal ist dabei ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften. Es gibt an manchen Universitäten auch den Studiengang Vertriebsingenieurwesen, welcher sich ebenfalls perfekt eignet. An der Uni Kiel gibt es beispielsweise auch einen Bachelor "Internationales Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen", der Sie perfekt auf die Aufgaben in einem Job als Vertriebsingenieur/in vorbereitet.

Zu den wichtigsten Fähigkeiten für alle Vertriebsingenieure gehören ohne jeden Zweifel die Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres Auftreten. Sie müssen schließlich Dienstleistungen und Produkte beschreiben und verkaufen können. Ein Talent zu überzeugenden Reden ist also ein wichtiger Faktor. Auch gute Fremdsprachenkenntnisse werden in der Regel von den Arbeitgeber vorausgesetzt. Englisch ist Pflicht, jede weitere Sprache kann ein Pluspunkt bei Ihrer Bewerbung sein. Als Sales Engineer sind Sie nämlich häufig in Kontakt mit internationalen Unternehmen und Geschäftspartnern. Auch eine Tätigkeit bei internationalen Unternehmen ist keine Seltenheit.

Von großer Bedeutung ist auch ein gutes technisches und wirtschaftliches Verständnis. Sie müssen Zusammenhänge in diesen Bereichen schnell erfassen und erklären können. Das können Sie auch im Studium noch lernen, ein gewisses Talent sollte jedoch vorhanden sein. Selbständiges Arbeiten und eine gute Organisation sollen Sie auch mitbringen, wenn Sie den Weg der Vertriebsingenieure einschlagen wollen. Teamfähigkeit ist aber trotzdem ein Attribut, welches Sie unbedingt brauchen. Schließlich ist der Vertrieb auch immer Teamwork.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Vertriebsingenieure kommen auf Sie zu?

Die Besonderheit in einer Tätigkeit als Vertriebsingenieurin/in ist, dass Sie für zwei große Bereiche zuständig sind: Auf der einen Seite treiben Sie die Entwicklung von neuen Technologien voran, auf der anderen müssen Sie diese Technologien dann auch vermarkten. Vertriebsingenieure sind daher absolute Allrounder und Multitalente, die von fast allen Unternehmen händeringend gesucht werden.

Wichtig ist zunächst, dass Sie grundlegendes Wissen über Ingenieurwissenschaften mitbringen, da es die zentrale Aufgabe von Sales Engineers ist, die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens attraktiv und verständlich zu erklären und verkaufen. Das ist nur mit gutem Hintergrundwissen und einem tiefen Verständnis in der Materie möglich. Als Vertriebsingenieur/in sind Sie also gleichzeitig Verkäufer/in, Ingenieur/in und ein absolutes Kommunikationstalent. Die Akquise gehört dabei zu den zentralen Aufgaben, genau wie es sich rund um die Pflege eines bestehenden Kundenstamms verhält. Ein enorm vielseitiger Job, der in vielen Branchen zu Hause ist. Im Folgenden finden Sie übliche Branchen der Vertriebsingenieure.

  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Medizintechnik
  • Messtechnik
  • Verkehrstechnik
  • Luftfahrt
  • Raumfahrt
  • Anlagenbau
  • Kältetechnik
  • Klimatechnik
  • Energietechnik
  • Chemie und Pharmazie
  • Automotive
  • Antriebstechnik
  • Fördertechnik
  • Lebensmittel
  • Nachrichtentechnik
  • Feinmechanik
  • Hydraulik

Karriere im Bereich Vertriebsingenieure: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Die Vertriebsingenieure können nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium bereits mit einem sehr guten Einstiegsgehalt rechnen. In der Regel sind Jobs als Junior Vertriebsingenieur/in genau richtig für Berufseinsteiger, die aber eine hohe Qualifikation mitbringen. Sie können sich auch Überlegen, auf den Bachelor einen Master oder sogar die Promotion folgen zu lassen. Das gibt Ihnen gute Chancen, in der Folge schnell die Karriereleiter hochzusteigen.

Diese sieht in der Regel vor, dass Sie zunächst einen Posten als Senior Vertriebsingenieur/in erreichen können. In der Folge ist es auch möglich, eine Führungsposition im Sales zu bekleiden. Wenn Sie an einer solch steilen Karriere interessiert sind, dann sollten Sie sich unbedingt frühzeitig in der Personalführung schulen lassen.