Jobbörse Prozessmanagement

Das TOP-Karriereportal im Bereich Prozessmanagement

Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum
Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Aktuelle Jobs im Bereich Prozessmanagement

1 2 3 4 5 nächste

Karrieretipps Prozessmanagement:

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Prozessmanagement gibt es?

Das Prozessmanagement stellt ein Berufsfeld dar, welches in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen hat. In fast jeder Branche braucht es fähige und qualifizierte Prozessmanager/innen, was die Jobsuche zu einer spannenden und oftmals attraktiven Sache macht. In unserer Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellen im Bereich des Prozessmanagements, welche ideal auf Sie zugeschnitten sein könnten.

Das Prozessmanagement ist ein wichtiges Bindeglied im Unternehmen zwischen der Geschäftsleitung und dem operativen Bereich. Daher handelt es sich um eine verantwortungsvolle und ambitionierte Tätigkeit, welche auch dementsprechend bezahlt wird. Als Prozessmanager/in können Sie sich bereits auf ein hohes Einstiegsgehalt freuen. Dieses können Sie allerdings durch Weiterbildungen und den Aufstieg innerhalb des Berufsfelds noch deutlich steigern.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Prozessmanagement?

Qualifizierte Kräfte sind im Prozessmanagement sehr gefragt, was Sie auf dem Stellenmarkt schnell bemerken werden. Viele Unternehmen nehmen daher eine Menge Geld in die Hand, um ambitionierte und gut ausgebildete Kräfte auf dem Arbeitsmarkt anzusprechen. Im Durchschnitt können Sie im Prozessmanagement in Deutschland rund 50.000 € bis 54.000 € brutto im Jahr verdienen.

Im Folgenden haben wir typische Jobs im Prozessmanagement aufgelistet, wie Sie diese auch in unserer Jobbörse finden können. Das angegebene durchschnittliche Gehalt soll Ihnen zu einer besseren Einordnung dienen.

  • Prozessmanager/in: ca. 35.000 € bis 65.000 € brutto im Jahr
  • Consultant Prozessmanagement: ca. 45.000 € bis 85.000 € brutto im Jahr
  • Analyst/in digitales & strategisches Prozessmanagement: ca.40.000 € bis 80.000 € brutto im Jahr
  • Referent/in im Prozessmanagement: ca. 50.000 € bis 75.000 € brutto im Jahr
  • Expert/in im Prozessmanagement: ca. 50.000 € bis 95.000 € brutto im Jahr

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Prozessmanagement besonders gefragt?

Es gibt generell zwei Möglichkeiten, wie Sie in das Prozessmanagement einsteigen können: Die eine ist eine Ausbildung und anschließende Weiterbildungen. Die andere ist ein passendes Studium. Studiengänge, welche von Arbeitgebern gerne gesehen sind und Sie ideal auf eine Tätigkeit in diesem Bereich vorbereiten können, sind Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaft. Es können aber auch andere technische Studiengänge eine Tür zum Prozessmanagement öffnen.

Wenn Sie einen der Wege einschlagen wollen, dann sollten Sie einige Fähigkeiten und Soft Skills mitbringen. Sehr wichtig ist ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen. Auch Beurteilungsvermögen sollte vorhanden sein, da dieses einen wichtigen Faktor in der täglichen Arbeit spielt. Eine gute Integrationsfähigkeit sollten Sie auch mitbringen. Ebenso ist Kommunikationsfähigkeit und ein selbstbewusstes Auftreten gefragt. Sie müssen nämlich Abläufe und Veränderungen dieser gut kommunizieren und außerdem gut im Team arbeiten können.

Eine hohe Fachkenntnis ist im Prozessmanagement eine klare Voraussetzung. Sie müssen erkennen und bewerten können, wo Schwachstellen eines Prozesses liegen, weswegen Sie alle Parameter und Faktoren bestens kennen müssen. Die genauen Kenntnisse hängen von der Branche ab, doch oftmals werden gute IT-Kenntnisse und technische Kenntnisse in den Berufen vorausgesetzt.

Wenn Sie im Prozessmanagement arbeiten wollen, dann benötigen Sie eine innovative Herangehensweise. In diesem Bereich werden kreative Köpfe gesucht, die gute Ideen einbringen und den stetigen Wandel verstehen. Kritikfähigkeit ist dabei enorm wichtig, denn Sie sind im ständigen Austausch mit der Geschäftsleitung und vielen anderen Gruppen eines Unternehmens. Aus den Interessen aller müssen kreative Lösungen gefunden werden.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Prozessmanagement kommen auf Sie zu?

Die Aufgabengebiete von Prozessmanager/innen sind sehr umfangreich. Am Anfang steht allerdings immer ein Ziel eines Prozesses, durch den dieser(r) leiten soll. Es wird bestimmt, was geprüft oder verbessert werden sollte und in welchem Bereich des Unternehmens Handlungsbedarf besteht. Prozessmanager/innen sollen dann alle Schritte dieses Prozesses durchleuchten und diesen letztlich verbessern und im Idealfall perfektionieren.

In dieser Tätigkeit haben Sie daher viel mit Zahlen zu tun. Daten und Fakten wie Gewinn und Umsatz spielen eine wichtige Rolle, genau wie der Cash Flow, die Rentabilität und der Return on Investment. Auf der anderen Seite müssen Sie aber auch große Fachkenntnisse in der technischen Komponente des Prozesses mitbringen, da Sie genau wissen müssen, wo man noch an einem Schräubchen drehen kann. Ein spannendes Feld, welches sehr Abwechslungsreich sein kann und in welchem Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Wenn Sie den Weg als Consultant oder Referent/in einschlagen wollen, dann ist eine gute Kommunikation besonders wichtig, da Sie über die wichtigsten Faktoren im Prozessmanagement referieren. Zumeist sind diese Jobs für erfahrene Prozessmanager/innen geeignet.

Karriere im Bereich Prozessmanagement: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Vor allem mit einem abgeschlossenen Studium können Sie im Prozessmanagement bereits mit einem sehr attraktiven Einstiegsgehalt rechnen. Es gibt aber auch vielfältige Auftiegs- Weiterbildungsmöglichkeiten, welche Ihr Gehalt noch einmal deutlich nach oben schrauben können. Schon vor dem Berufseinstieg können Sie einen Master machen oder sogar die Promotion absolvieren. Das kann Ihnen in Ihrem weiteren Karriereweg im Prozessmanagement einige Vorteile bringen.

Rund um die Tätigkeit selbst gibt es eine ganze Bandbreite an Weiterbildungen, in welchen Sie Ihre Soft Skills weiterentwickeln können und auch Kommunikationsfähigkeit und Personalführung verbessern können. Das sind wichtige Fähigkeiten, wenn Sie zum(r) Expert/in im Prozessmanagement, oder den Weg als Consultant oder Referent/in einschlagen wollen.