25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Obstbau Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Obstbau?

    Ihr Gehalt im Bereich Obstbau liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.050 € bis 2.360 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote im Bereich Obstbau?

    Im Arbeitsbereich Obstbau finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Anbau, Gärtnereien, Baumschulen, Baumschule, Obstkulturen, Gartenbau, Floristik, Landwirtschaft, Obstanbau, Obstbaubetrieben

  • Welche Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet im Bereich Obstbau?

    In Berufen, die eine Ausbildung im Bereich Obstbau voraussetzen, werden Sie u.a. Obstanbau planen; Pflanzflächen selektieren sowie vorbereiten, Obstarten und -sorten wie auch Pflanzgut einschätzen sowie auswählen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Obstpflanzungen anlegen, Böden bearbeiten und pflegen.

Ihre Jobsuche nach Obstbau auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab keine aktuellen Jobs und Stellenangebote:

Aufgaben Obstbau

Gärtner/innen der Fachrichtung Obstbau arbeiten überwiegend im Freien, manche Obstpflanzen ferner -sorten werden im Gewächshaus angebaut. Dabei sprechen sie sich mit weiteren Gärtnerinnen außerdem Gärtnern ab, gesonderte Aufgaben ausführen sie eigenständig.

Während ihrer Arbeit im Freien sind sie Wind sowie Wetter ausgesetzt, dagegen herrscht in Gewächshäusern ein feuchtwarmes Klima. Die hohe Luftfeuchtigkeit wie auch der häufige Wechsel zwischen Tätigkeiten unter freiem Himmel ferner Arbeit im Gewächshaus können unter Umständen den Kreislauf belasten. In Gewächshäusern achten sie sorgfältig auf Temperatur, Belichtung, Belüftung außerdem Bewässerung bei der Aufzucht teilweise empfindlicher Pflanzen. Bei Pflanz- sowie Erdarbeiten führen Gärtner/innen zahlreiche Tätigkeiten in Handarbeit aus, greifen aber auch auf unterschiedliche Geräte zurück. Wenn sie graben, harken oder Unkraut jäten, setzen sie verschiedene Geräte ferner Werkzeuge ein. Dabei arbeiten sie im Gehen außerdem Stehen, aber auch kniend oder gebückt. Kraft sowie Ausdauer sind für schwere körperliche Arbeiten wichtig, etwa wenn sie Säcke mit Dünger oder Erde heben. Umsichtig achten sie beim Führen von Pflügen ferner Erntemaschinen auf ihr Umfeld, damit es zu keinen Unfällen kommt.

Pflanzen brauchen Nahrung außerdem müssen vor Schädlingen geschützt werden. Deswegen werden die Pflanzen in regelmäßigen Abständen mit Pflanzenschutz- sowie Düngemitteln versorgt. Hierbei gehen die Gärtner/innen verantwortungsbewusst vor ferner setzen die Mittel vorschriftsmäßig ein, um Umweltbelastungen zu vermeiden außerdem die eigene Gesundheit wie auch die der Verbraucher nicht zu gefährden. Sie können mit Schmutz, Staub sowie Chemikalien in Kontakt kommen, deshalb tragen die Gärtner/innen jeweilige Schutzkleidung wie Handschuhe, Sicherheitsschuhe ferner Atemschutz.

Serviceorientiertes Denken ist beim Verkauf in Obstbaubetrieben wichtig. Gärtner/innen der Fachrichtung Obstbau beratschlagen ihre Klienten freundlich außerdem kompetent sowie gehen dabei auf die entsprechenden individuellen Wünsche ein.

Ihre Tätigkeiten

  • Beim Harken, Graben und Jäten ist neben anderen Handarbeiten Ihre Geschicklichkeit gefragt.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Erntemaschinen, Pflüge, Bewässerungsanlagen.
  • In Ihrem Beruf kommt es oft zu Arbeit in größeren Höhen mit Absturzgefährdung - auf Leitern beim Obstbaumschnitt..
  • Für diesen Job sollten Sie sich körperlich fit zeigen, denn Ihre Tätigkeiten verrichten Sie unter Zwangshaltungen, d. h. auf Knien, in der Hocke oder in gebückter Körperhaltung.
  • Ihre Arbeit ist körperlich belastend. Schweres Heben und Tragen von z. B. schweren Säcken mit Erde oder Dünger sowie die Arbeit mit Karren und Kompost gehören zu Ihren Aufgabengebieten.
  • Die Bereitschaft zur Arbeit im Freien sollte vorhanden sein.
  • Sie arbeiten überwiegend in Gewächshäusern.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie oft wechselnde Arbeitsorte - zwischen Gewächshäusern und verschiedenen Außenkulturen wechseln.
  • Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie bei Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit, Zugluft, zum Beispiel Feuchtigkeit in den Gewächshäusern, Witterungseinflüsse im Freien.
  • Bei Ihrer Arbeit haben Sie es ständig mit Chemikalien wie z. B. Pflanzenschutzmittel und Düngemittel zu tun. Um den fachmännischen Umgang mit diesen Stoffen sollten Sie deshalb wissen.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel bei Dünge- und Pflanzenschutzarbeiten.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung - ggf. Handschuhe und Atemschutz.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr - beim Führen von Pflügen und Erntemaschinen.
  • Die Arbeit erfordert den Umgang mit und Kenntnisse über Pflanzen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Kunden beraten, Produkte verkaufen.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie Verantwortung für sich, andere und die Umwelt. Zu Ihren Aufgaben gehört z. B. die vorschriftsmäßige Verwendung von Dünger- und Pflanzenschutzmitteln.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Berufsfeld Obstbauoft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Anbau
  • Gärtnereien
  • Baumschulen
  • Baumschule
  • Obstkulturen
  • Gartenbau
  • Floristik
  • Landwirtschaft
  • Obstanbau
  • Obstbaubetrieben

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse im Aufgabenbereich Obstbau sind z.B.

  • Anbauen
  • Anpflanzen
  • Baumpflege
  • Baumschnitt
  • Bewässerungstechnik
  • Bodenbearbeitung
  • Kulturarbeiten
  • Kompostierung
  • Kundenberatung
  • Lagerwirtschaft
  • Landwirtschaft
  • Naturschutz
  • Obstbau
  • Pflanzenschutz
  • Pflanzenzucht
  • Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung
  • Schädlingsbekämpfung
  • Veredeln
  • Gartenbau
  • Verkauf
  • Ökologischer
  • Anbau
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.