25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Objektschutz Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Objektschutz?

    Ihr Gehalt im Bereich Objektschutz liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 1.640 € bis 1.690 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote im Bereich Objektschutz?

    Im Arbeitsbereich Objektschutz finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Sicherheitsdiensten, Detekteien, Sicherheitsdienste, Objektschutz, Baustellenkontrolle

  • Welche Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet im Bereich Objektschutz?

    In Berufen, die eine Ausbildung im Bereich Objektschutz voraussetzen, werden Sie u.a. Sicherheitseinrichtungen wie etwa Schließmechanismen bei Toren beaufsichtigen, Gebäude- und Geländefernüberwachung anhand Videogeräten, Einbruchs-, Bewegungs- sowie Rauchmeldern durchführen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel regelmäßige Kontrollgänge ausführen, die Funktion von Alarmanlagen und Notfalleinrichtungen kontrollieren.

Ihre Jobsuche nach Objektschutz auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab 2 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
HR-MitarbeiterIn

HR-MitarbeiterIn gesucht von siwacht Bewachungsdienst GmbH in Salzburg.
Das speziell in den Bereichen Objektschutz und Revierstreifendienst mit ca. 1.200 Mitarbeitern tätig ist. Um den Anforderungen unserer höchst interessanten Kunden…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Objektmanager/in für Salzburg

Objektmanager/in für Salzburg gesucht von CKV GRUPPE in Salzburg.
Das speziell in den Bereichen Objektschutz und Revierstreifendienst mit ca. 1.200 Mitarbeitern tätig ist. Um den Anforderungen unserer höchst interessanten Kunden…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Objektschutz

Je nach Tätigkeitsbereich arbeiten Helfer/innen im Gebiet Objekt-, Werte- außerdem Personenschutz sowohl im Freien, zum Beispiel auf Parkplätzen oder in Parkanlagen, als auch in Gebäuden wie Parkhäusern, Bürogebäuden oder Museen. Im Freien sind sie Wind, Regen, Kälte oder Hitze ausgesetzt, gegebenenfalls auch Autoabgasen sowie Verkehrslärm. In geschlossenen Räumen verfolgen sie etwa das Geschehen im Parkhaus an Überwachungsmonitoren oder führen Kontrollgänge durch. Für das Kassieren, Verwalten ferner Abrechnen von Parkhausgebühren ist ein gutes Zahlenverständnis nötig. Im Umgang mit Klienten sind ein gepflegtes Äußeres, serviceorientiertes Auftreten wie auch gute Umgangsformen wichtig: Bsp. erklären die Helfer/innen Klienten eines Parkhauses die Bedienung von Kassenautomaten oder erklären ihnen den Weg zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes. Bei Reinigungs- außerdem Wartungsarbeiten an den Park- sowie Kassenautomaten kommen sie nämlich mit Schmieröl oder Reinigungsmitteln in Berührung. Wenn sie bei Veranstaltungen wie einer Messe oder einem Sportereignis Fahrzeug- ferner Fußgängerströme regeln oder Kontrollen in einem Gebäude ausführen. sind sie meist im Stehen oder Gehen tätig. Bei jeglichen Arbeiten berücksichtigen die Helfer/innen die Sicherheitsvorschriften genau. Sonst besteht die Gefahr von Unfällen außerdem Verletzungen.

Helfer/innen führen alle Tätigkeiten sorgfältig aus, da ihre Arbeit fehlerfrei sein sowie hohen Sicherheitsanforderungen genügen muss. Dabei befolgen sie die Anweisungen der Fachkräfte, denen sie zuarbeiten. Im Objektschutz ist Schichtarbeit üblich. Ebenso finden große Sportveranstaltungen, Rock- oder Open-Air-Konzerte häufig abends oder am Wochenende statt, wenn die meisten Menschen Freizeit haben. Helfer/innen im Gebiet Objekt-, Werte- ferner Personenschutz stellen sich in diesen Tätigkeitsbereichen auf Arbeit in den Abend- außerdem evtl. auch auch Nachtstunden beziehungsweise an Wochenenden sowie Feiertagen ein.

Ihre Tätigkeiten

  • Arbeit im Gehen und Stehen - Fahrzeug- und Fußgängerströme bei Veranstaltungen regeln.
  • Sie arbeiten oft im Sitzen, zum Beispiel Aufnahmen der Überwachungskameras verfolgen.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen - Park- und Kassenautomaten.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit - Reinigen der Parkhaustechnik.
  • Sie arbeiten meistens im Freien - auf Parkplätzen.
  • Ihre Arbeit wird bei Witterungsbedingungen wie Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit und Zugluft durchgeführt.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen - Autoabgase.
  • In Ihrer Tätigkeit erwartet Sie die Arbeit mit Schmierstoffen - Öl, Fett. - bei Reinigungs- und Wartungsarbeiten.
  • Ihre Arbeit findet unter Lärm wie Verkehrslärm statt.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr - beim Lotsen von Fahrzeugen zu Parkplätzen, Umgehungsstraßen oder Durchfahrmöglichkeiten.
  • Die meiste Zeit wird die Arbeitsleistung unter den Augen von Kunden und Gästen ausgeführt.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel am Kundenschalter Parkgebühren kassieren.
  • Für diesen Beruf müssen Sie die Bereitschaft zum Schichtdienst mitbringen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Berufsfeld Objektschutzoft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Sicherheitsdiensten
  • Detekteien
  • Sicherheitsdienste
  • Objektschutz
  • Baustellenkontrolle

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse im Aufgabenbereich Objektschutz sind z.B.

  • Bewachen
  • Beschützen
  • Brandschutz
  • Fahrzeugkontrolle
  • Gefahrenabwehr
  • Gefahrenanalyse
  • Hundeführen
  • Kontrollgänge
  • Streifendienst
  • Objektschutz
  • Personenkontrolle
  • Revierwachdienst
  • Bewachung
  • Waffengesetz
  • Separatwachdienst
  • Sicherheitstechnik
  • Unterrichtungsnachweis
  • Ordnungsdienst
  • Werkschutz
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.