25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Lehre
  • Praktikum

Bautischler Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Bautischler?

    Ihr Gehalt als Bautischler (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.730 € bis 2.950 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Bautischler?

    Als Bautischler finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Bautischlerei, Türen, Holzwerkstoffen, Fertighausbaus, Holzspanplatten, Fensterrahmen, Stahlbetonb, Schornst, Bautischlereien, Ingenieurholzbaus, Zimmereibetrieben, Zimmerei, Ingenieurholzbau

  • Welche Tätigkeiten hat ein Bautischler?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Bautischler voraussetzen, werden Sie u.a. Rohmaterialien wie Balken, Holzleimbinder, Latten sowie Bretter selektieren, Oberflächen polieren, hobeln oder schleifen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Bauteile gemäß Bauplänen herstellen, Bauteile ausmessen und zuschneiden.

Ihre Jobsuche nach Bautischler auf Jobbörse-stellenangebote.at ergab 1 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Bautischler

Bautischler gesucht von ISG Personalmanagement GmbH in Wien.
Erfahrung im Bereich Bautischler von Vorteil Genaue und sorgfältige Arbeitsweise Flexibilität und Einsatzbereitschaft Kundenfreundliches Auftreten Perfekte Deutschkenntnisse…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Aufgaben Bautischler

Den Großteil ihrer Arbeitszeit verbringen sie in Werkstätten, in denen sie ihre Arbeit meist im Stehen verrichten. Dort anfertigen Tischler/innen hauptsächlich Kleinserien oder Einzelstücke. Bei Montagearbeiten sind sie jedoch auch in Privatwohnungen sowie auf wechselnden Baustellen tätig.

Meist arbeiten sie im Team. Bei der Montage von schweren Bauelementen wie Treppen ferner Theken müssen mehrere Hände mit anpacken. Tischler/innen erhalten ihre Arbeitsaufgaben von ihren Vorgesetzten. Dies sind in der Regel Tischlermeister/innen oder Holztechniker/innen. Im Innenausbau stimmen sie sich gegebenenfalls auch mit Innenarchitekten außerdem -architektinnen sowie weiteren Gewerken ab.

Ob sie eine Kommode nach Kundenwunsch ausarbeiten. eine CNC-Maschine bedienen oder eine Einbauküche montieren: Vielseitigkeit, technisches Verständnis ferner handwerkliches Geschick sind im Arbeitsalltag unabdingbar. Trotz der Belastungen durch Maschinenlärm, Vibrationen außerdem Staub arbeiten Tischler/innen stets präzise sowie konzentriert. Denn nur so können Arbeitsunfälle vermieden ferner zufriedenstellende Arbeitsresultate erzielt werden. Da bei Arbeiten an laufenden Geräte ein hohes Verletzungsrisiko besteht außerdem sie zum Teil mit giftigen Säuren sowie Laugen, Lacken, Verdünnern, Holzschutz-, Beiz- ferner Bindemitteln umgehen, tragen Tischler/innen Arbeitsschutzkleidung, bei einigen Tätigkeiten auch Schutzbrillen oder Atemschutzmasken. Außerdem halten sie die Sicherheitsvorschriften stets exakt ein.

Um Kundenbedürfnisse schnell erfassen außerdem angemessene Vorschläge erstellen zu können, benötigen Tischler/innen ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen sowie müssen in der Lage sein, zu gestaltende Räume aus der Perspektive ihrer Klienten zu sehen.

In der Regel arbeiten sie tagsüber, in größeren Betrieben auch in Schichtarbeit. Bei wichtigen Kundenaufträgen ferner Terminengpässen kann Mehrarbeit anfallen. Bei Montageaufträgen an weiteren Orten, evtl. auch auch im Ausland, sind sie oft mehrere Tage unterwegs.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Säge-, Hobel- und Fräsmaschinen, Schleifmaschinen.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit, zum Beispiel Holzteile auf Maß abhobeln und auf Format sägen.
  • Die Leistung der Arbeit erfolgt größtenteils im Gehen und Stehen.
  • Die Arbeit findet überwiegend in Werkstätten, Werk- oder Produktionshallen statt.
  • In Ihrem Beruf arbeiten Sie auf Baustellen, zum Beispiel Fenster, Türen und Treppen einbauen.
  • In diesem Beruf arbeiten Sie unter einer starken Geräuschkulisse wie z. B. Maschinenlärm.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel Holzstaub, Dämpfe von Lacken, Verdünnern, Holzschutz-, Beiz- und Bindemitteln.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Schutzbrille, Gehörschutz, Arbeitshandschuhe.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr, zum Beispiel Umgang mit Kreis- und Bandsägen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Gestaltungsvorschläge mit Kunden besprechen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Bautischler (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Bautischlerei
  • Türen
  • Holzwerkstoffen
  • Fertighausbaus
  • Holzspanplatten
  • Fensterrahmen
  • Stahlbetonb
  • Schornst
  • Bautischlereien
  • Ingenieurholzbaus
  • Zimmereibetrieben
  • Zimmerei
  • Ingenieurholzbau

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Bautischler sind z.B.

  • Arbeitsvorbereitung
  • Aufmaß
  • Bautischlerei
  • CNC-Kenntnisse
  • CNC-Programmieren
  • Türenbau
  • Hobeln
  • Holzbauteile
  • Holzkunde
  • Holzschutz
  • Holzpflege
  • Innenausbau
  • Kunststoffverarbeitung
  • Maschineneinrichtung
  • Anlageneinrichtung
  • Maschinenführung
  • Anlagenführung
  • Montage
  • Ausbau
  • Möbel
  • Raumausstattung
  • Messebau
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Restaurierungsarbeiten
  • Schalldämmungen
  • Sägen
  • Tischler-/Schreiner-Maschinenlehrgang
  • Treppenbau
  • Trockenbau
  • Deckenverkleidung
  • Wartung
  • Reparatur
  • Instandhaltung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.